Ablauf des Bewerbungsverfahrens mit ausländischem Bildungsnachweis

Wenn Sie an einer Hochschule in Deutschland studieren möchten, benötigen Sie eine Hochschulzugangsberechtigung.

Bei einer im Ausland erworbenen Studienberechtigung ist zu prüfen, inwieweit diese der deutschen Hochschulzugangsberechtigung gleichwertig ist. Sofern Ihre Hochschulzugangsberechtigung der deutschen als gleichwertig anerkannt wird und ausreichende Deutschkenntnisse nachgewiesen sind, werden Sie in das Studienplatzvergabeverfahren aufgenommen.

Alle Personen, die ihre Hochschulzugangsberechtigung weder in Deutschland noch an einer Schule mit deutscher Abiturprüfungsordnung erworben haben dabei handelt es sich unter anderem um folgende Abschlüsse: A-Levels, High School Diploma, Baccalaureat müssen ihre Bewerbung an uni-asist senden (Anschrift siehe rechts).

Für wen gilt diese Regelung nicht?

  • Studierende von Partnerhochschulen, die im Rahmen eines Austauschprogramms an der Hochschule Mainz studieren möchten
  • Absolventinnen und Absolventen der Feststellungsprüfung eines Studienkollegs mit vorliegender Anerkennung ihres ausländischen Bildungsnachweises mit einer ausgewiesenen Durchschnittsnote
  • Bewerberinnen und Bewerber, die bereits eine in Deutschland ausgestellte Anerkennung ihres ausländischen Bildungsnachweises mit ausgewiesener Durchschnittsnote vorlegen können

Die Staatsangehörigkeit der Bewerberinnen und Bewerber ist unerheblich.

Anschrift uni-assist

Hochschule Mainz
c/o uni-assist e.V.
D-11507 Berlin
Germany

www.uni-assist.de

Wie bewerbe ich mich bei uni-assist?

Nachdem Sie sich mit dem Studienplatzangebot unserer Hochschule vertraut gemacht haben, beginnt Ihr Weg ins Studium an der Hochschule Mainz mit der Frage: „Bewerbe ich mich für einen Studiengang, der am Dialogorientierten Serviceverfahren über hochschulstart.de teilnimmt oder bewerbe ich mich für einen Studiengang, dessen Studienplätze nicht über dieses Verfahren vergeben werden?“

Die Hochschule Mainz nimmt zum Sommersemester 2018 mit nachfolgenden Studiengängen am Dialogorientierten Serviceverfahren (DoSV) teil:

  • Bachelor of Engineering Architektur
  • Bachelor of Engineering Bauingenieurwesen
  • Bachelor of Arts Innenarchitektur (mit Eignungsverfahren)
  • Bachelor of Science Betriebswirtschaftslehre (Vollzeit)
  • Bachelor of Law Wirtschaftsrecht

Wenn Sie sich unter anderem für einen dieser Studiengänge bewerben möchten, lesen Sie bitte die Informationen auf der uni-assist-Webseite unter Dialogorientiertes Serviceverfahren.

Weiterführende Links

anabin.kmk.org/anabin.html unverbindliche Einschätzung und Bewertung von im Ausland erworbenen Bildungsnachweisen

www.uni-assist.de/dosv-verfahren.html Informationen zum Dialogorientierten Serviceverfahren (DoSV)

www.study-in.de Informationen zum Studium in Deutschland für internationale Studienbewerber

Das Dialogorientierte Serviceverfahren (DoSV) dient dazu, die Vergabe von grundständigen, örtlich zulassungsbeschränkten Studiengängen auf Bundesebene zu koordinieren. Hintergrund ist die derzeit stattfindende Mehrfachbelegung von Studienplätzen durch Bewerberinnen und Bewerber, die sich an mehreren Hochschulen beworben haben. Das Verfahren hat den Vorteil, dass Sie als Bewerberin oder Bewerber eine zentrale Anlaufstelle für alle im DoSV abgegebenen Bewerbungen – die Plattform www.hochschulstart.de  – haben und dort deren Stand jeder Zeit einsehen können.

Schritt 1: Registrieren Sie sich bei hochschulstart.de

Registrieren Sie sich zunächst bei der zentralen Koordinationsstelle auf www.hochschulstart.de. Dort werden Sie über den Button „Registrierung und Bewerbung für Studiengänge mit örtlicher Zulassungsbeschränkung“ in das Portal von hochschulstart.de geführt. Über den Button „Bewerbungsportal“ links auf der Seite kommen Sie zur Anmeldung in das Bewerberportal. Zur Registrierung bei hochschulstart.de klicken Sie bitte auf „Registrierung“. Nachdem Sie sich erfolgreich registriert haben, erhalten Sie eine Mail, die unter anderem den Aktivierungslink enthält. Durch Nutzung des „Aktivierungslinks“ innerhalb von 72 Stunden nach Erhalt schließen Sie Ihre Registrierung bei hochschulstart.de erfolgreich ab. Durch Wechseln auf den Button „Startseite“ melden Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und dem Passwort an. Unter dem Button „Meine Daten“ finden Sie Ihre Bewerberidentifikationsnummer (BID) und die dazugehörige Bewerber-Autorisierungsnummer (BAN). Notieren Sie sich Ihre BID und BAN, da Sie diese Nummern anschließend bei der Bewerbung im Onlineportal der Hochschule angeben müssen. Ihre persönlichen Angaben werden bei der Onlinebewerbung an der Hochschule automatisch übernommen.

Hinweis: Anschriftenänderungen können nur über hochschulstart.de vorgenommen werden.

Schritt 2: Bewerben Sie sich über uni-assist

Informationen über die Bewerbung bei uni-assist finden Sie auf der Homepage www.uni-assist.de/bewerben.html

Schritt 3: Senden Sie Ihre Unterlagen an uni-assist

Bitte schicken Sie den ausgedruckten „Antrag auf Zulassung zum Studium für internationale Bewerberinnen und Bewerber mit ausländischem Bildungsnachweis“ zusammen mit den in Papierform einzureichenden Unterlagen an uni-assist (Adresse siehe rechte Spalte).

Schritt 2: Bewerben Sie sich über uni-assist

Informationen über die Bewerbung bei uni-assist finden Sie auf der Homepage www.uni-assist.de/bewerben.html

Schritt 3: Senden Sie Ihre Unterlagen an uni-assist

Bitte schicken Sie den ausgedruckten „Antrag auf Zulassung zum Studium für internationale Bewerberinnen und Bewerber mit ausländischem Bildungsnachweis“ zusammen mit den in Papierform einzureichenden Unterlagen an uni-assist (Adresse siehe rechte Spalte).

Download

Hinweis zur Bewerbung bei uni-assist

Beachten Sie bitte, dass Ihre Bewerbung von uni-assist erst dann bearbeitet wird, wenn das Entgelt bezahlt wurde. Bitte fügen Sie Ihrer Bewerbung eine Kopie des Einzahlungsbelegs bei. Auf uni-assist erhalten Sie Informationen über die Bearbeitungskosten für die Prüfung der ausländischen Hochschulzugangsberechtigung.

Weiterführende Links

www.uni-assist.de/zahlungstransfer.html - Bearbeitungskosten für die Prüfung der ausländischen Hochschulzugangsberechtigung

Videoanleitung

Registrierung bei hochschulstart.de

Registrierung bei hochschulstart.de mp4 | swf