Ablauf des Bewerbungsverfahrens mit deutschem Studienabschluss

Wenn Sie eine deutsche Studienberechtigung besitzen, also Ihren Studienabschluss in Deutschland erworben haben, gehen Sie bei der Bewerbung wie folgt vor.

Schritt 1: Bewerben Sie sich an der Hochschule

Bevor Sie mit der Bewerbung beginnen können, müssen Sie sich im Onlineportal der Hochschule registrieren und einen Bewerberaccount anlegen. Hierzu klicken Sie auf der Startseite des Bewerberportals auf den Link „Jetzt registrieren“ und geben dort Ihre persönlichen Daten ein. Sie werden aufgefordert, ein Passwort zu wählen und erhalten nach Abschluss des Registrierungsvorgangs eine E-Mail. Mithilfe des darin angegebenen Links wird Ihr Account freigeschaltet und Sie können Ihre Bewerbung starten. Bitte stellen Sie sicher, dass Sie jederzeit auf Ihre Zugangsdaten (Benutzername und Kennwort) zurückgreifen können.

Nachdem Sie sich registriert und angemeldet haben, werden Sie Schritt für Schritt durch die Bewerbung geleitet. Alle Pflichtangaben sind durch ein Sternchen (*) gekennzeichnet. Hilfe zu einzelnen Eingabefeldern erhalten Sie durch Klick auf das Info-Icon. Sollten Sie trotzdem technische oder fachliche Fragen haben, wenden Sie sich an zulassung(at)hs-mainz.de.

Sie können unter einer Bewerbernummer drei gleichrangige Anträge abgeben.

Die Onlinebewerbung können Sie jederzeit unterbrechen und später wieder aufnehmen, wenn Sie zum Beispiel Angaben nachrecherchieren müssen. Ihre bisherigen Angaben bleiben erhalten. Der Antrag steht dann im Status „in Vorbereitung“. Sie können den Antrag und die dazugehörenden Angaben nur solange bearbeiten, bis Sie ihn durch Klick auf „Antrag abgeben" endgültig abgeben. Bitte prüfen Sie vor der endgültigen Abgabe nochmals Ihre Angaben. Danach können Änderungen nur nach Zurückziehen des Antrags vorgenommen werden und der Antrag wird solange von der Hochschule nicht bearbeitet, bis er wieder neu gestellt wird.

Bis zum Ende der Bewerbungsfrist können Sie jederzeit unter dem Button „Antrag hinzufügen“ noch einen Antrag für einen weiteren Studiengang stellen. Abgegebene Anträge erhalten zunächst den Status „eingegangen“. Über jede Statusänderung Ihrer Bewerbung werden Sie per E-Mail informiert und auf das Bewerbungsportal verwiesen.

Eine Übersicht der Statuserklärungen finden Sie zum Download auf den Studiengangsseiten.

Schritt 2: Senden Sie Ihre Unterlagen an die Hochschule

Über die Funktion „Kontrollblatt drucken" können Sie alle Ihre eingegebenen Daten kontrollieren. Drucken Sie anschließend über „Anschreiben" die schriftliche Version Ihrer Bewerbung aus. Des Weiteren können Sie sich auf der Seite des jeweiligen Studiengangs informieren, welche zusätzlichen Dokumente schriftlich eingereicht werden müssen.

Bitte senden Sie die zur Bewerbung erforderlichen Unterlagen in Papierform an Hochschule Mainz, Studierendenbüro, Lucy-Hillebrand-Straße 2, 55128 Mainz.

Nach Eingang der Unterlagen in Papierform ändert sich Ihr Status in „in Bearbeitung“. Erst nach Eingang der schriftlichen Unterlagen an der Hochschule Mainz gilt die Bewerbung als gestellt.

Den Überblick über den Stand der einzelnen Anträge erhalten Sie über Ihr Bewerberportal an der Hochschule Mainz.

Videoanleitung

Bewerberportal der Hochschule Mainz

Bewerbung an der Hochschule Mainz mp4 | swf