This content is not available or only partially available in English.

SMV Krankenversicherung

Studenten-Meldeverfahren

Gemäß 199a SGB V besteht die gegenseitige Meldepflicht bezüglich der Krankenversicherung zwischen Krankenkassen und Hochschulen.

Meldepflichten der Krankenkassen
M10: Versicherungsstatus (pflichtig oder befreit)
M11: Beginn Versicherung nach Krankenkassenwechsel
M12: Verzug Zahlung der Beiträge
M13: Begleichung rückständiger Beiträge

Meldepflichten der Hochschulen
M20: Beginn des Studiums mit Semesterstart und Tag der Einschreibung
M30: Ende des Studiums mit Semesterende und Tag der Exmatrikulation/Beendigung

Die Hochschule Mainz nutzt ab 01.11.2021 das elektronische Studenten-Meldeverfahren. Meldungen der Krankenkassen in Papierform können nicht mehr entgegengenommen werden.

Spätestens zum Zeitpunkt der Einschreibung benötigen wir von Ihrer Krankenversicherung eine elektronische Meldung über Ihren Versicherungsstatus. Kontaktieren Sie bitte Ihre Krankenversicherung damit diese die erforderliche Meldung elektronisch an uns schicken kann.

Bitte geben Sie dazu unsere Absendenummer H0001596 an.

Besondere Hinweise für EU Staatsbürger

Für Bewerber aus EU Staaten, die eine Europäische Krankenversicherungskarte besitzen, ist keine zusätzliche Versicherung in Deutschland notwendig. Sie müssen nur Ihre Europäische Krankenversicherungskarte bei einer frei wählbaren deutschen gesetzlichen Krankenversicherung vorlegen, damit von dort eine Bestätigung über die Befreiung von der Versicherungspflicht auf digitalem Weg erstellt wird. (Meldegrund M10 für die Hochschule Mainz).

Bitte geben Sie dazu unsere Absendenummer H0001596 an.

Besondere Hinweise für Bürger aus Staaten, die mit Deutschland ein Sozialversicherungsabkommen haben (z.B. Schweiz oder Türkei)

Wenn Sie eine gesetzliche Krankenversicherung in Ihrem Heimatland haben, fragen Sie bei Ihrem Versicherungsvertreter nach einem Formular, das Ihren Krankenversicherungsschutz im Ausland bescheinigt. Die Formulare haben ja nach Herkunftsland unterschiedliche Namen, z. B. E-111, AT 11, ATN11 oder BH6. Das Formular muss bei einer deutschen gesetzlichen Krankenversicherung vorgelegt werden, damit von dort eine Bestätigung über die Befreiung von der Versicherungspflicht auf digitalem Weg erstellt wird. (Meldegrund M10 für die Hochschule Mainz) .

Bitte geben Sie dazu unsere Absendenummer H0001596 an.

 

Studierende, die bereit eingeschrieben sind müssen durch die Umstellung vorerst nichts beachten. Die Umstellung betrifft Sie erst, sobald z.B. ein Krankenkassenwechsel erfolgt.

 

Wenn Sie die Krankenkasse wechseln, benötigen wir von Ihrer neuen Krankenkasse eine elektronische Meldung über den Krankenkassenwechsel. Kontaktieren Sie bitte Ihre Krankenversicherung damit diese die erforderliche Meldung elektronisch an uns schicken kann.

Bitte geben Sie dazu unsere Absendenummer H0001596 an.

 

Sie müssen eine beliebige gesetzliche Krankenkasse kontaktieren, diese wird uns dann das Vorliegen einer privaten Versicherung elektronisch melden.

Bitte geben Sie dazu unsere Absendenummer H0001596 an.

 

Anschrift

Hochschule Mainz
Studierendenbüro
Lucy-Hillebrand-Straße 2
55128 Mainz

Fax +49 6131 628-7399

studierendenbuero (at) hs-mainz.de

zulassung (at) hs-mainz.de

kontakt (at) hs-mainz.de

Öffnungszeiten

Studierendenbüro  Raum A1.01

Dienstag von 10:00 bis 13:00 Uhr
Donnerstag von 12:00  bis 15:00 Uhr

Online-Sprechstunde Montag von 11:00 bis 12:00 Uhr
Zoom-Meeting beitreten

 

 

 

Weiterführende Links

Kontakt

Ursula Eiermann
Leiterin, Grundsatzfragen
Mo bis Do Vor- und Nachmittag
T +49 6131 628-7380
Stefanie Stuck
 
Mo bis Fr Vormittag
T +49 6131 628-7386
Daniela Hinker
 
Mo bis Fr Vormittag
T +49 6131 628-7384
Christiane Mann
 
Mo bis Mi + Fr Vormittag, Do Nachmittag
T +49 6131 628-7382
Iris Schwabe
 
Mo bis Fr Vor- und Nachmittag
T +49 6131 628-7381
Ilayda Atalay
 
Mo bis Fr Vor- und Nachmittag
T +49 6131 628-7389