This content is not available or only partially available in English.

Praxisprojekt Tom Bender

theory meets practice – Praxisprojekt in der ägyptischen Wüste

Im Herbst des vergangenen Jahres brach ich mit Unterstützung durch die Wayss & Freytag Ingenieurbau AG zu einem mehrmonatigen Praxisprojekt auf die Sinai Halbinsel auf. Diese Praxiszeit absolvierte ich im siebten Semester meines Bauingenieurstudiums (konstruktiver Ingenieurbau). Die Firma ermöglichte es mir, am Tunnelbauprojekt Port Said mitzuarbeiten. Als Konzerngesellschaft der Royal BAM Group realisiert die Wayss & Freytag Ingenieurbau AG Ingenieur- und Tunnelbauprojekte weltweit.

Als erster Praktikant auf dieser Baustelle konnte ich neben einer großen Anzahl an organisatorischen Abläufen auch die Komplettmontage zweier Großdurchmesser-Mixschild-Tunnelbohrmaschinen miterleben. In einem großartigen, international besetzten Team wurden mir rasch baubetriebliche, organisatorische und konstruktive Aufgaben übertragen, die ich eigenverantwortlich ausführte. So konnte ich unter anderem mein Wissen aus dem Modul Stahlbau beim Design sowie der Berechnung von Leitungskonsolen anwenden.

Vertiefte Informationen finden Sie im beigefügten Praxisbericht.

Die Arbeit auf dieser interkontinentalen Großbaustelle rundetet mein Bachelorstudium ab und wird meinen beruflichen Werdegang maßgeblich beeinflussen. Ich bedanke mich bei Herrn Prof. Dr.-Ing. Garg für die Betreuung während des Praxisprojekts sowie bei der Wayss & Freytag Ingenieurbau AG für die Ermöglichung eines solchen Auslandseinsatzes.

Tom Bender, Oktober 2017

Eckdaten

Zeitraum:
WiSe 2016/17

Beteiligte:
Prof. Dr.-Ing. Andreas Garg
Tom Bender  (B. Eng.)


Download

Praxisbericht
PDF, 2 MB

Kontakt