This content is only partially available in English.

Simulation ist unser Steckenpferd

Die energetische, nachhaltige Sanierung des Gebäudebestandes ist eine wesentliche Herausforderung zur Erreichung der Klimaschutzziele und zur zukunftsfähigen, funktionalen Transformation der Immobilien.

Die Entwicklung optimaler Konzepte bei komplexen, multivariabler Zielsetzungen setzt Kenntnis über den Gebäudebestands voraus, um eine Planung zu ermöglichen. Sie sind die solide Basis zur Steigerung der Energieeffizienz und Nachhaltigkeitseigenschaften unserer Gebäude. Erfolgreich erprobte sowie wirtschaftliche Methoden (Systematiken) zur Identifikation des sinnvoll Machbaren gibt es kaum und sind selten belastbar. Wir setzen auf unsere eigenen praxistauglichen Tools zur Simulation und bauen unsere Kooperation mit unseren Praxispartnern, Ingenieuren und Fachleuten für und im gewerblichen Immobilienmanagement sowie der öffentllichen Hand weiter aus.

Wir freuen uns daher auf die Berufung einer neuen Kollegin/Kollegen auf die Professur 'Bausysteme und Gebäudeverhalten'. Wir bauen damit unsere Alleinstellungsmerkmale insbesondere in den Studiengängen Bau- und Immobilienmanagement / Facilities Management (Bachelor/Master) sowie Technisches Immobilienmanagement (dual Bachelor/Master) weiter aus. Zusätzlich ausgeschrieben ist die 0,5 Professur 'Agile Digitalisierung und Risikomodellierung in der Bau- und Immobilienwirtschaft'. Die Digitalisierung rückt stärker in den Fokus.

Immobilien nachhaltig gestalten mit Pre Check (P•ING)

"P•ING dient dazu Neubauten und Bestandsgebäude, je nach Nutzungsvariante anhand eines detailiierten Fragenkatalogs hinsichtlich deren Nachhaltigkeit und ESG Kriterien zu prüfen und zu bewerten."

Prof. Thomas Giel

Das E von ESG – Nutzen-Kosten-Simulation mit NUKOSi

"NUKOSi ermöglicht eine aktive, bauteilorientierte Nutzungskostenminimierung sowie eine Modernisierungs- und Instandhaltungsplanung. Ebenso ist eine Energie-/CO2- und Wertmaximierung bis zum Portfolio möglich. Die Möglichkeit, die Gebäudenutzung zu simulieren und Szenarien zu berechnen, runden das Bild ab." NUKOSi wird im Bachelor- und Master-Studiengang Bau- und Immobilienmanagement / Facilitiesmanagement in den Modulen Bau- und Gebäudedokumentation, Rechnergestützes Facility Management und Bewertungsverfahren eingesetzt. Es besteht weiterhin im Zuge von Abschlussarbeiten sich aktiv in die Themen einzubringen.

Prof. Dr. Ulrich Bogenstätter

Weiterführende Links: NUKOSi

Systemsimulation mit SBC.sim

"Thermische und energetische Gebäudesimulation sind ein elementares Tool bei der Entwicklung und Planung moderner und effizienter Gebäude. Sie ermöglichen die Vorab-Bewertung von Konzepten und Systemen im jeweiligen Nutzungskontext und können in allen Planungsphasen unterstützend eingesetzt werden.

Mit unserer eigens entwickelten Software sind wir in der Lage von jeder Immobilie ein mathematisches 3D-Gebäudemodell (digitaler Zwilling) zu erstellen. Mit dieser Systemsimulation ist es uns möglich, das Verhalten der Gebäude am Computer vorhersagen zu können und umfangreiche Variantenstudien durchzuführen."

Sustainable Building Consulting

Weiterführende Links: SBC

Low Cost Monitoring zur Verbesserung der Energieeffizienz (SmartTOM)

"Dieser hohe Energieverbrauch stellt nicht nur einen hohen Kostenfaktor, sondern auch eine erhöhte Belastung für die Umwelt dar. Daher ist ein Energiemonitoring in der heutigen Zeit gerade für große Liegenschaften unerlässlich und sollte im besten Falle dauerhaft stattfinden."

Prof. Thomas Giel

Weiterführende Links: SmartTOM

1. SBC Symposium 2022

u.a. mit Fachbeiträgen von

PreCheck-CO2 - Zero Immo (Prof. Giel)

Energetische Potenziale und CO2 Bilanz in 10 Minuten - geht das? (Prof. Dr. Ulrich Bogenstätter)

Nutzen-Kosten-Simulation (NUKOSi)

Sustainable Building Consulting

TLK Energy

Der Video-Beitrag (Stand: 11/2020)

Chat Icon