Neue Wege in der Lehre - Wettbewerb für Lehrende

Die Hochschule Mainz und die Johannes Gutenberg-Universität Mainz fördern auf unterschiedlichen Ebenen die Weiterentwicklung der Lehre. Im Rahmen der Initiative "Digitaler Tag" sollen Ideen für Innovationen in der Lehre von Lehrenden initiiert werden. Hierzu wird in Kooperation mit dem Virtuellen Campus Rheinland-Pfalz (VCRP) das Förderprogramm "Neue Wege in der Lehre" angeboten. Die ausgezeichneten Projekte werden im Rahmen des Digitalen Tages präsentiert.

Die Johannes Gutenberg-Universität und die Hochschule Mainz möchten so ihre Lehrenden motivieren, neue Wege in der Lehre zu beschreiten, egal ob digital oder analog.

Nachfolgend möchten wir Ihnen die bisherigen Preisträger präsentieren.

Kontakt

Daniel Bayer
Medien & Lehre, Projekt Digitale Lehre
Tel.: 06131 628-7327
Mail: digitalertag (at) hs-mainz.de

Bisherige Preisträger

Preisträger 2019

Im Rahmen des Digitalen Tag sind am 16. Januar 2019 die Gewinnerinnen und Gewinner des Wettbewerbs bekannt gegeben worden. Insgesamt wurden sieben Beiträge von Lehrenden der Hochschule Mainz und der Johannes Gutenberg-Universität Mainz (JGU) eingereicht. In diesem Jahr beschloss die Jury, auf eine Platzierung  zu verzichten. Es wurden zwei Lehrideen mit einer Förderung von jeweils 750 Euro ausgezeichnet und ein Sonderpreis in Höhe von 500 Euro vergeben.

Die Auszeichnungen gingen an:

Prof. Dr. Katharina Kluge (Hochschule Mainz, Fachbereich Technik, Bauingenieurwesen)
Lehridee: "Gemeinsames Erstellen von Augmented Reality-angereicherten Postern für das Laborpraktikum"

Dr. Andreas Hütig (Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Studium generale)
Lehridee: "Interdisziplinarität auf neuem Wege: Student Generated Videos in der Wissenschaftsreflexion"

Sonderpreis
Dr. Henrik Bellhäuser
(Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Psychologie in den Bildungswissenschaften, Fachbereich 02)
Lehridee: "Optimierte Lerngruppenformation mit MoodlePeers"

Preisträger 2018

Im Rahmen des Digitalen Tag sind am 18. Januar 2018 die Gewinnerinnen und Gewinner des Wettbewerbs "Neue Wege in der Lehre" bekannt gegeben worden. Insgesamt 22 Lehrende der Hochschule Mainz und der Johannes Gutenberg-Universität Mainz hatten dafür innovative Lehrideen bzw. Lehrkonzepte eingereicht. Die interdisziplinär besetzte Jury hat daraus vier Lehrprojekte prämiert, den dritten Platz teilen sich zwei Lehrideen.

1. Platz - 1000 €
Prof. Gero Quasten (Hochschule Mainz, Fachbereich Technik, Fachrichtung Architektur)
Lehridee: "Verteilte Systeme"

2. Platz - 500 €
Dr. Claudia Steiner (Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Institut für Sportwissenschaft)
Lehridee: "Didactical Coding"

3. Platz - 500 €
Prof. Dr. Ulrich Bogenstätter - (Hochschule Mainz, Fachbereich Technik, Fachrichtung Bauingenieurwesen)
Lehridee: "Interaktive Bewertung von Gebäuden an einer multimedialen Wand"

3. Platz - 500 €
Olga Gleiser & Irina Pohlan (Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Arbeitsbereich Russisch)
Lehridee: "Kreativer Literatur-, Musik- und Erlebnisabend als Lernmethode im Fach Russisch"

Preisträger 2017

Am 19. Juni 2017 wurden die Preisträger des Wettbewerbs Neue Wege in der Lehre auf dem Digitalen Tag prämiert. Aus insgesamt 16 Einreichungen wählte die hochschulübergreifende Jury vier Lehrprojekte aus, die mit einer projektbezogenen Förderung unterstützt wurden. Der dritte Platz wird von zwei Lehrenden geteilt.

1. Platz - 1000 €
Prof. Dr. Anna Rosinus (Hochschule Mainz, Fachbereich Wirtschaft)
"Workshop Visualisierung und Präsentation von Informationen"

2. Platz - 500 €
Dr. Claudia Steiner (Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Institut für Psychologie)
"Entwicklung eines modularen internetbasierten Trainings für somatoforme Störungen"

3. Platz - 500 €
JProf. Dr. Susanne Gerber - (Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Institut für Entwicklungsbiologie und Neurobiologie)
"Publizieren und präsentieren wissenschaftlicher Arbeit"

3. Platz - 500 €
Prof. Dr. Kai Wiltinger (Hochschule Mainz, Rechnungswesen und Controlling)
"Multimedialer User-Generated-Content in klassischen BWL-Massenvorlesungen"

 

 

Preisträger 2016

Am 23. November 2016 wurden zum ersten Mal im Rahmen des Digitalen Tages die Preisträger des Wettbewerbs "Neue Wege in der Lehre" von der Hochschule Mainz und der Johannes Gutenberg-Universität ausgezeichnet. Aus insgesamt 14 Einreichungen wurden die innovativsten Lehrideen prämiert und mit einer projektbezogenen Förderung unterstützt.

1. Platz - 1000 €
JProf. Konstantin Wacker (Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Wirtschaftswissenschaften)
"Videobasiertes Seminar zu Armut und Ungleichheit"

2. Platz - 500 €
Prof. Dr. Stephanie Swartz (Hochschule Mainz, Fachgruppe Sprachen)
"Virtual Teams"

3. Platz - 500 €
Prof. Dr. Thomas Meder (Hochschule Mainz, Mediendesign)
"BlowUp in digitaler Perspektive"

Ehrenpreis
Prof. Dr. Anett Mehler-Bicher (Hochschule Mainz, Wirtschaftsinformatik)
"Forschendes Lernen: Forschungsmethoden der Wirtschaftsinformatik"

Ehrenpreis
Dr. Myriam Schlag (Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Psychologisches Institut)
"Wissensmanagement mit OneNote"