This content is not available or only partially available in English.

Motion Lab

Labor für Animation und Motiondesign

Das Motion Lab betreut Sie bei angewandten und experimentellen Projekten. Wir vermitteln Ihnen Wissen in den Bereichen der analogen und digitalen Animationstechniken, Motion Graphics, Motion Type, 2D- und 3D Animation, Information Design sowie Mixed Media. Hier entstehen studentische Arbeiten in Zusammenarbeit mit dem Institut für Mediengestaltung (IMG), der Werkstatt für Interaktion Display22, und vor Ort – in den Film- und Tonstudios der Bachelor- und Masterstudiengänge Zeitbasierte Medien.

Ausstattung Hard- und Software

Das Motion Lab bietet Ihnen die Möglichkeit, sowohl traditionell analog als auch digital zu arbeiten. Hierfür stehen Ihnen mehrere Arbeitsplätze zur Verfügung.

  • Stop Motion-Tisch mit Bluescreen beziehungsweise Greenscreen
  • Legetrick-Tisch (Top Table) mit Durchlichteinheit
  • traditioneller portabler Zeichentricktisch
  • Wacom Cintiqs, Intuos und Creative Pens
  • Wacom Bamboo Pen & Touch
  • Rechner PCs, iMacs und iPads
  • Spiegelreflexkameras
  • Deckenleuchten, Softboxen und LED-Stripes
  • Folien, Scheren, Kleber, Plastilin, Zeichentrickpapier, Tusche und andere Materialien
  • Software wie zum Beispiel Dragonframe, TVPaint, Autodesk Suite, Adobe CC, Unity & Unreal

News

Designpreis RLP 2020

Mehr lesen

Sprechstunden

Aufgrund von COVID-19 bleibt das Motion Lab geschlossen. Dennoch bieten wir digitalen Support an. Es können Sprechstunden mit Malik Alpoguz vereinbart werden die per Zoom abgehalten werden.

Anschrift

Motion Lab (W4.01)
Medienhaus
Wallstraße 11
55122 Mainz

Beispielhafte Arbeiten aus dem Bereich Animation und Motiondesign:

ANIMATIONSFILME FÜR SIEBENSTEIN

Seit 2012 konzipieren und produzieren unsere Studierenden immer wieder kurze Animationsfilme in 2d oder 3d für ZDF & Kika und lernen dabei ‚on the Job‘.

Link zu den Arbeiten

MOTIONDESIGN

Der Bereich Motiondesign / Graphics in Motion umfasst das audiovisuelle Gestalten mit Schrift und grafischen Elementen im Bewegtbild ob analog, 2d, 3d oder im Compositing mit Bewegtbild. Anwendungen reichen von klassischen Logoanimationen über Erklärstücke und didaktische Formate, bis hin zu Imagefilmen oder transmediale Experimenten wie AR/VR/Künstliche Intelligenz u.a. in unterschiedlichen Ausgabeformaten.

Link zu den Arbeiten

Kontakt

Anja Stöffler
Professorin für Digitale Gestaltung

Pro­fes­soren des Bereiches Animation

Michael Orthwein
Computeranimation
T +49 6131 628-2334
michael.orthwein (at) hs-mainz.de
Anja Stöffler
Professorin für digitale Gestaltung