This content is not available or only partially available in English.
This content is not available or only partially available in English.

Best Paper Award für Prof. Dr. Lydia Bals

Artikel an der Schnittstelle von Reshoring und Sustainability

Prof. Dr. Lydia Bals ist mit dem "Best Paper Award" auf der diesjährigen IPSERA Konferenz in schwedischen Jönköping ausgezeichnet worden. Ihr Beitrag "Reshoring for Sustainability: A Multi-Theory Decision-Making Framework" war als bestes Paper mit Bezug zum Thema Nachhaltigkeit ausgezeichnet. Der Beitrag zeigt ein theoretisch fundiertes Entscheidungsmodell für die Verlagerung von Wertschöpfungsprozessen (wie beispielsweise die Produktion oder die Lohnabfertigung) zu anderen Standorten auf. Dabei werden nicht nur die - immer noch die Literatur dominierenden - ökonomischen Faktoren berücksichtigt, sondern auch soziale und ökologische Aspekte. Während dieser Beitrag ein konzeptionelles Modell präsentiert, steht nun als nächstes ein Beitrag inklusive empirischen Ergebnissen an.

Chat Icon