Blick von Mainz-Kastel auf das Rheinufer und den Dom von Mainz

Foto: Katharina Dubno

Leben in Mainz

Wissenswertes zum Leben in Mainz

Lebenshaltungskosten

Studierende sollten zur Zeit mit einem finanziellen Bedarf in Höhe von ca. 850 Euro pro Monat rechnen. Der größte Teil hiervon wird für die monatliche Miete benötigt, die zwischen 290 und 400 Euro für ein Einzelzimmer in einem Wohnheim des Studierendenwerks beträgt. Die Kosten Ihrer persönlichen Lebensführung hängen natürlich auch von Ihren Bedürfnissen ab.

An unserer Hochschule gibt es eine Mensa (Studierendenrestaurant), die während der Vorlesungszeit von 9:00 Uhr bis 16:00 Uhr geöffnet ist. Ein Menü dort kostet zwischen 2 und 4 Euro.

Zu verschiedenen Möglichkeiten einer finanziellen Unterstützung bietet das Studierendenwerk in Mainz eine kostenlose Beratung für Studentinnen und Studenten an.

Weiterführende Links

Kostenlose Beratung durch das Studierendenwerk
www.studierendenwerk-mainz.de/sozialesberatung/finanzielle-beratung

Studierendenwohnheime

Wer ein Zimmer in einem Studierendenwohnheim sucht, kann sich an das Studierendenwerk Mainz wenden. Dort gibt es auch Hilfestellung bei der Suche nach einer privaten Unterkunft.

Sie haben grundsätzlich die Möglichkeit, in allen Wohnanlagen zu wohnen. Da nicht alle Zimmer in ausreichender Anzahl zur Verfügung stehen, sollten Sie in der Rubrik "Wohnheimauswahl" des Antragsformulars am besten gleich mehrere Wohnhäuser bzw. Wohnformen nach Prioritäten angeben. Das Studierendenwerk bemüht sich, Ihre Wohnwünsche zu erfüllen.

Die Reihenfolge des Eingangs der Anträge entscheidet über die Vergabe der Zimmer. Sie erhalten dann einen Mietvertrag vom Studierendenwerk, in der Regel per E-Mail. Diesen Vertrag müssen Sie unterschreiben und an das Studierendenwerk zurückschicken. Der Mietvertrag ist bindend.

Weiterführende Links

In sieben Schritten zu Ihrem Traumzimmer
www.studierendenwerk-mainz.de/wohnen/entscheiden-bewerben

In­ter­na­tio­nal

Buddy-Programm Mainz-Bingen

Das Buddy-Programm ist eine Initiative des Studierendenwerks Mainz. Um deutsche und internationale Studierende zusammenzubringen und den interkulturelle Austausch zu fördern, werden jedes Semester Studis aus Mainz und Bingen und internationale Studis im 1:1-Kontakt vermittelt. So haben deutsche Studis die Möglichkeit, mit Internationalen Kontakt zu knüpfen und Internationale die Chance direkt Anschluss in Deutschland zu finden.

Weiterführende Links

Weitere Informationen und Anmeldung unter:
www.studierendenwerk-mainz.de/buddy

Freizeit und Sport

Die Studierenden der Hochschule Mainz können sämtliche Freizeit- und Sportmöglichkeiten der Johannes Gutenberg-Universität nutzen. Das Angebot umfasst gesundheits-, breiten-  und leistungssportliche Aktivitäten – von A wie Aikido bis Y wie Yoga. Darüber hinaus gibt es in Mainz zahlreiche Sport- und sonstige Vereine, denen Sie sich anschließen können.