Bibliothek

This content is not available or only partially available in English.

Allgemeines

Unsere Hochschulbibliothek ist das Servicecenter für elektronische und gedruckte Informationsdienstleistungen. Sie beschafft, verzeichnet und erschließt sämtliche an unserer Hochschule vorhandenen Medien für Lehre und Forschung.

Die Bibliothek gehört zu den zentralen Hochschuleinrichtungen. Sie bietet den Mitgliedern der Hochschule ihre umfassenden Dienstleistungen für Studium, Lehre, Forschung und Weiterbildung an. Darüber hinaus können auch Alumni sowie Externe ihren Service nutzen. Die Bibliothek befindet sich an den beiden Standorten Holzstraße und Campus.

Die Standortbibliotheken stellen die Medien für die Lehrgebiete an den Standorten zur Verfügung: Technik und Gestaltung am Standort Holzstraße, Wirtschaftswissenschaften sowie Geoinformatik und Vermessung am Standort Campus.

Die Bibliothek wird vom Bibliotheksausschuss begleitet.

Öffnungszeiten

 

Die Bibliothek Campus bleibt aufgrund der Klausuren an folgenden Terminen geschlossen:

Donnerstag, 02.07.2020          11:15 – 12:00 und 16:00 – 18:00

Montag, 06.07.2020                11:15 – 12:00

Dienstag, 07.07.2020              11:15 – 12:00

Donnerstag, 09.07.2020          11:15 – 12:00 und 16:00 – 18:00

Dienstag, 14.07.2020               10:15 – 12:00

Mittwoch, 15.07.2020             11:15 – 12:00

Donnerstag, 16.07.2020           08:00 – 12:00 und 16:00 – 17:00

Donnerstag, 30.07.2020           16:00 – 18:00     

Montag, 03.08.2020                  08:30 – 12:00   

 

Nur Hochschulangehörige können die Bibliothek nutzen.

Standort Campus

Der Zugang zur Bibliothek erfolgt Montag bis Freitag zwischen 8 und 12 Uhr und donnerstags zusätzlich von 16:00 bis 18:00 Uhr über das OpenPlus-System. Die Bücher können über den Selbstverbucherautomaten ausgeliehen und zurückgegeben werden. Ein Rechercherechner für die OPAC-Suche steht zur Verfügung.

Nutzer werden vom Hausverwaltungspersonal in das Gebäude reingelassen. Es dürfen nur 10 Nutzer gleichzeitig in der Bibliothek sein. Um das verfolgen zu können muss sich jeder Nutzer beim Reingehen und beim Rausgehen in eine Liste eintragen. Ein Tisch mit der Liste ist vor der Empfangstheke bereitgestellt.  

Wer noch keinen Zugang über OpenPlus beantragt hat, kann das am Tisch bereitgestellte Formular ausfüllen und es in das Postfach der Bibliothek werfen (rechts von der Empfangstheke).  Zusätzlich soll ein Anruf an 06131 628 6220 erfolgen oder Email an bibliothek.campus (at) hs-mainz.de geschickt werden, damit der Nutzer gleich freigeschaltet werden kann. Wer noch keinen Bibliotheksausweis hat, muss das Anmeldeformular mit dem OpenPlus-Formular ausfüllen und an uns schicken (Online oder in der Briefkasten).

Zugang zu den Toiletten ist möglich, weiterer Aufenthalt im Gebäude ist untersagt.

Standort Holzstraße

Die Medienbestellung erfolgt über den OPAC. Die Mitarbeiter der Bibliothek stellen die gewünschten Medien zusammen und verbuchen die Ausleihe auf dem Nutzerkonto.

Am Folgetag kann die Bestellung in der Zeit von 8 bis 12 Uhr abgeholt werden. Sie finden die Medien im Eingangsbereich der Bibliothek, alphabetisch sortiert im Regal. Die bestellten Bücher werden für 15 Tage bereitgestellt, dann werden sie zurückgebucht und in den Bestand zurückgestellt.

Nutzer werden vom Hausverwaltungspersonal in das Gebäude reingelassen. Es dürfen nur 5 Nutzer gleichzeitig in der Bibliothek sein. Um das verfolgen zu können muss sich jeder Nutzer beim Reingehen und beim Rausgehen in eine Liste eintragen.

 Keine Nutzung von Arbeitsplätzen

Bitte beachten Sie, dass an beiden Standorten die Nutzung der Arbeitsplätze in der Bibliothek zurzeit nicht gestattet ist. Das Kopieren und Scannen ist ebenfalls nicht möglich.

 Rückgabe und Ausleihfristen

Die Ausleihfristen aller bisher entliehenen Medien wurden bis zum 1. Juni 2020 verlängert. Lehrbuchsammlungen konnten nicht automatisch verlängert werden, diese können vom Nutzer selbstständig über das Nutzerkonto verlängert werden. Mahnungen sind wieder aktiviert.

Medien können momentan bis zu sechs Mal verlängert werden. Alle Vormerkungen (bis zum 20.03.) der zurückgebrachten Medien wurden storniert. Vormerken ist wieder möglich.

Für die Rückgabe steht auch weiterhin der Rückgabekasten am Eingang der Hochschule am Campus zur Verfügung und vor dem Eingang der Bibliothek am Standort Holzstraße.

 

Zeitschriften

 

Bis zu drei Hefte dürfen für 8 Tage ausgeliehen werden. Melden Sie uns per E-Mail welche Hefte Sie bestellen möchten. Wenn diese abholbereit sind, werden wir Sie per E-Mail benachrichtigen.

Präsenzexemplare

Präsenzexemplare können ebenfalls für sieben Tage ausgeliehen werden, ohne Verlängerungsmöglichkeiten.

Maskenempfehlung

Wenn Sie sich für den Bibliotheksbesuch in den Gebäuden der Hochschule aufhalten, empfehlen wir einen Mundschutz zu tragen.


Kontakt
Bei Fragen zur Bibliothek wenden Sie sich bitte an das jeweilige Bibliotheksteam:

OpenPlusPersonalbesetzte ZeitOpenPlus
Mo-Fr7:00-9:309:30-17:3017:30-20:45
Sa7:-9:309:30-14:0014:00-15:00
Openpluspersonalbesetzte zeitopenplus
Mo und Mi7:00-10:3010:30-14:3014:30-18:00
Di, Do und Fr7:00-10:3010:30-14:3014:30-21:00
Sa7:30-10:3010:30-14:30

14:00-15:00

 

 

 

OpenPluspersonalbesetzte zeitopenplus
Mo - Fr7:00-10:3010:30-14:0014:00-18:00

Vorlesungszeit
Mo – Fr 09:30–17:30 Uhr

Vorlesungsfreie Zeit
Mo – Fr 10:30–14:30 Uhr

Aktueller Hinweis:

Neue Datenbanken im Testzugang

Academic Search Ultimate – Bis Juli (in die Suche über EDS integriert)

Sie liefert den Zugriff auf 8.450+ peer-reviewed Zeitschriften, von denen 6.410 ohne Embargo mit den aktuellsten Ausgaben zur Verfügung stehen. 5.307 davon werden von Web of Science bzw. Scopus ausgewertet. Aus dem deutschsprachigen Raum enthält die Datenbank mehr als 800 Zeitschriften.

Fachzeitschriften des Erich Schmidt Verlags

Tectum eLibrary – bis 01.08.2020

Das Portal enthält derzeit 435 Monographien, 41 Sammelbände, Zeitschriftenhefte, Handbücher, Lehrbücher.

Mit der Tectum eLibrary bietet der Verlag einen komfortablen Zugang zu Verlagsinhalten aus den Bereichen Recht, Politik, Wirtschaft, Medienwissenschaft & Kommunikationsforschung, Geschichte, Soziologie, Bildungsforschung, Kulturwissenschaft, Europa, Gesundheitswissenschaft, Philosophie und Religion.

Bloomsbury Applied Visual Arts

Bloomsbury Architecture Library

Bloomsbury Collections E-Books

Bloomsbury Design Library

Screen Studies

Berghahn alle Journals und E-Books bis zum 30.06.2020

EBSCO Discovery Service

Der EDS ist eine wissenschaftliche Metasuchmaschine. Sie bietet Zugriff auf sehr viele Informationsressourcen mit nur einer Suche. Das Discovery-System bietet einen modernen Sucheinstieg, der das Finden von Literatur zu Ihrem Thema deutlich vereinfacht. Hier finden Sie den direkten Zugriff auf eine große Zahl lizenzierter Datenbanken, eJournals, eBooks und Open-Access-Angebote.

Geben Sie einen Suchbegriff ein:

Innerhalb des Hochschulnetzes haben Sie Vollzugriff auf Fachzeitschriften im Volltext sowie Zugang zu führenden Fachindizes. Bei Zugriff von außerhalb leitet die Suche auf den Gastzugang, es werden nur lizenzfreie Inhalte angezeigt.

Weiterführende Links

OPAC - Online-Bibliothekskatalog

DBIS – Datenbanken der Hochschule Mainz: Sie können hier auch weitere externe Datenbanken finden, die frei verfügbar sind.

EZB - Elektronische Zeitschriftendatenbank

Leistungen und Benutzung

Die Hochschulbibliothek der Hochschule Mainz bietet alle üblichen Dienstleistungen einer wissenschaftlichen Bibliothek: Bereitstellung und Nachweis der Bestände, Auskunftsdienst, Ausleihe, Fernleihe, Schulungen. Wir sind bemüht, alle Dienstleistungen so umfassend wie möglich zu erfüllen. Bitte setzen Sie sich mit uns in Verbindung, wenn Sie etwas vermissen. Für Anregungen und Kritik sind wir jederzeit dankbar.

Die Benutzung der Bibliothek ist kostenlos, eine Ausnahme bildet die Fernleihe.

Die Bestände sind systematisch in Freihand aufgestellt.
Die Standortbibliotheken nutzen eigene Aufstellungssystematiken, die nicht kompatibel sind. Obwohl der Bestand „V Geoinformatik und Vermessung“ an den Standort Campus verlagert wurde, gilt für ihn die Aufstellungssystematik des ursprünglichen Standorts Holzstraße.

Die Hochschulbibliothek steht in erster Linie den Mitgliedern der Hochschule Mainz zur Verfügung, nimmt aber auch Alumni und externe Benutzerinnen und Benutzer an. Die Zulassung zur Ausleihe erfordert eine schriftliche Anmeldung mit Vorlage eines Lichtbildausweises. Dies gilt auch für Studierende der Hochschule Mainz. Der Studierendenausweis allein berechtigt nicht zur Ausleihe. Detaillierte Angaben hierzu finden Sie in der Benutzungsregelung.

Das Untergeschoss der Bibliothek am Standort Campus kann auch unmittelbar aus dem Aufzug heraus betreten werden. Hierzu ist eine Chipkarte erforderlich, welche Sie bei Bedarf beim Bibliothekspersonal erhalten.

Bestellung: Das Bestellen von Medien aus dem anderen Standort ist leider nicht möglich.
Rückgabe: Jede Standortbibliothek nimmt ausgeliehene Medien der anderen Standortbibliothek zurück. Ausgenommen davon ist die Fernleihe. Diese Medien müssen am Ort der Ausleihe abgegeben werden.

Der Bestand der Hochschulbibliothek ist im OPAC des Lokalsystems Rheinhessen erfasst. Den Link finden Sie auch als Quicklink (unter „Studierende“) auf jeder Seite der Homepage der Hochschule Mainz. 

Die besitzende Standortbibliothek ist bei den Bestandsinformationen angegeben.

Standort Holzstraße: Erfasst sind alle Bücher und andere Medien des Freihandbereichs, Teile des geschlossenen Magazins sowie alle Zeitschriften.

Standort Campus: Erfasst sind alle Bücher und andere Medien des Freihandbereichs.

Die Bibliotheksordnung ist die rechtliche Grundlage für die Hochschulbibliothek. Sie regelt ihre Organisation, Struktur, Aufgaben und Benutzung.
Die aktuelle Version finden Sie im Download „Bibliotheksordnung“.


Diese Datenschutzerklärung dient zur Erfüllung der nach Artikel 13 EU DSGVO geforderten Informationspflicht bei Erhebung von Daten zum Zeitpunkt der Erhebung bei betroffenen Personen.


Name und Anschrift des Verantwortlichen
Präsident der Hochschule Mainz
Lucy-Hillebrand-Str. 2
55218 Mainz
praesident (at) hs-mainz.de

Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten

Datenschutzbeauftragter der Hochschule Mainz
Lucy-Hillebrand-Str. 2
55218 Mainz
datenschutz (at) hs-mainz.de


Personenbezogene Daten
Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person  beziehen; als identifizierbar wird eine natürliche Person angesehen, die direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, zu einer Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer Online-Kennung oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen identifiziert werden kann, die Ausdruck der physischen, physiologischen, genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität dieser natürlichen Person sind.


Rechte der betroffenen Person

Weitere Informationen über: Rechte der betroffenen Person, Bereitstellung der Website und Erstellung von Logfiles, Kontaktformular und E-Mail-Kontakt, Verwendung von Cookies, Verweise zu Social Media Anbieter finden Sie in den zentralen Hinweisen zum Datenschutz der Hochschule Mainz.

Das Ihnen zustehende Beschwerderecht gem. Artikel 13 DS-GVO ist bei der für die Hochschule Mainz zuständigen Aufsichtsbehörde geltend zu machen:

Der Landesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit Rheinland-Pfalz
Postfach 30 40
55020 Mainz

Datenerhebung für Bibliothekszwecke
Die erhobenen Daten werden ausschließlich für die erforderlichen Aufgabenerfüllungen im Rahmen der Bereitstellung und Abwicklung der Nutzung der Bibliothek verarbeitet und gespeichert. Das Ausleihverfahren von Medien der Bibliothek der Hochschule Mainz ist automatisiert und ausschließlich in dieser automatisierten Form möglich.

1. Welche Daten der Nutzerinnen und Nutzer werden gespeichert?
•    Personenbezogene Daten:
Bibliotheksnummer, Name und Vorname, Geschlecht, Geburtsdatum, Matrikelnummer, Anschrift (Ort, Straße und Hausnummer), sowie Mail-Adresse.
•    Ausleihe- und Gebührendaten:
Die Daten über ausgeliehene Medien und Gebühren werden auf Grundlage der Bibliotheksordnung und Benutzungsregelung der Bibliothek der Hochschule Mainz in der jeweils geltenden Fassung erhoben und verarbeitet.

Die o.g. Daten werden gespeichert, um darüber die erforderlichen Arbeitsprozesse im Zusammenhang mit der Nutzung der Bibliothek sicherstellen zu können.


2. Wann werden die Daten gelöscht?
Gelöscht werden:
•    die personenbezogenen Daten bei der persönlichen Abmeldung oder spätestens sechs Monate nach Ablauf der Gültigkeit des Bibliotheksausweises (externe Nutzer), sechs Monate nach der Exmatrikulation (Studierende), sechs Monate nach Ausscheiden aus der Hochschule (Lehrende und Mitarbeiter/innen der Hochschule Mainz),
•    die Ausleihdaten bei der Rückgabe entliehener Medien,
•    die Gebührendaten mit der Begleichung der Gebühr.

Wenn Sie eine persönliche Abmeldung wünschen, bitte wenden Sie sich dazu an die Theken der Bibliothek der Hochschule Mainz.


3. Werden Ihre Daten an Dritte übermittelt?
Nein, Daten werden nicht an Dritte übermittelt.


4. Ihre Einwilligung
Die Nutzung der Bibliothek erfolgt freiwillig.
Ihre Einwilligung zur Erhebung, Verarbeitung und Speicherung der personenbezogenen Daten, die Sie durch die Registrierung und Nutzung unserer Bibliothekssoftware konkludent abgeben, kann jederzeit von Ihnen widerrufen werden. (E-Mail an die Adressen: bibliothek.campus@hs-mainz.de oder bibliothek.holzstrasse@hs-mainz.de). Der Widerruf führt dazu, dass Ihre Daten unverzüglich gelöscht werden. Durch den Widerruf wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.
Die vollständige Angabe der Daten ist Voraussetzung für die Nutzung der Bibliothek und der eingesetzten Software. Die Grundsätze der Verarbeitung der personenbezogenen Daten gem. § 5 der Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) werden beachtet.
Mit der Registrierung und Nutzung der angebotenen Dienste zur Nutzung der Bibliothek stimmen Sie der Datenerhebung und -verarbeitung zu dem oben genannten Zweck zu.


Die Benutzung der Hochschulbibliothek ist für Angehörige der Hochschule Mainz und der Johannes Gutenberg-Universität Mainz gebührenfrei. Ausgenommen ist die Fernleihe. Bei Überschreitung der Leihfrist werden Säumnisgebühren erhoben, die auch ohne Mahnung oder Erinnerung durch den „Bücherwecker“ fällig sind.
Die aktuellen Gebühren finden Sie im Download „Nutzungsregelung“.

Professorinnen und Professoren können zu ihren Veranstaltungen Literatur aus der Bibliothek zusammenstellen. Als nicht entleihbarer „Handapparat/Semesterapparat“ befinden sich diese Medien dann in einem speziellen Regal.
Nach Ende des Semesters wird der Handapparat/Semesterapparat wieder aufgelöst.

Die Hochschulbibliothek stellt PCs zur kostenlosen Nutzung des Internets zur Verfügung. Die Nutzung ist nur Mitgliedern der Hochschule Mainz gestattet.

Die Auswahl der Medien und die Bestandspflege obliegen den Professorinnen und Professoren am Standort. Literaturvorschläge nehmen wir aber auch von Studierenden gerne entgegen.
Für Beschaffungswünsche können die Downloads der Bestellscheine genutzt werden.

Die Benutzungsregelung enthält die speziellen Regelungen für die Ausleihe, wie zum Beispiel Zulassung, Gebühren, Ausleihbeschränkungen, Leihfristen. Die aktuelle Version finden Sie im Download „Nutzungsregelung“.

Für alle Erstsemester bieten die Standortbibliotheken eine „Einführung in die Bibliotheksbenutzung“ an.
Rechercheschulungen OPAC und Datenbanken können jederzeit angemeldet werden

Anschrift

Standort Campus

Hochschule Mainz
Bibliothek
Lucy-Hillebrand-Straße 2
55128 Mainz

T +49 6131 628-6220
bibliothek.campus (at) hs-mainz.de

Standort Holz­stra­ße

Hochschule Mainz
Bibliothek
Holzstraße 36
55116 Mainz

T +49 6131 628-6221
bibliothek.holzstrasse (at) hs-mainz.de

Li­te­ra­tur­ver­wal­tungs­pro­gramm

Zur Literaturverwaltung stehen Ihnen zwei Programme zur Verfügung: Citavi für Windows und Zotero für MAC, Linus und Windows.

Mehr lesen

Recherche

Medienbestand und Nutzerkonten der Standortbibliotheken sind über den Online-Bibliothekskatalog OPAC abrufbar. 

Mehr lesen

Ausleihe

Die Hochschulbibliothek soll vorrangig als Präsenzbibliothek genutzt werden, der überwiegende Teil des Bestandes ist jedoch ausleihbar.

Mehr lesen

Fernleihe

Die Hochschulbibliothek nimmt im Rahmen des Hessischen Bibliothekssystems (HEBIS) am nationalen Leihverkehr teil.

Mehr lesen

Da­ten­banken und E-Learning

Die Bibliothek gewährt kostenlosen Zugang zu verschiedenen Datenbanken und elektronischen Medien (E-Medien). 

Mehr lesen

Allgemeines

Bibliotheksordnung
PDF, 42 KB
Nutzungsregelung der Bibliothek
PDF, 120 KB
Bibliotheksbefragung
PDF, 93 KB
Bibliotheksguide_DE.pdf
PDF, 5 MB
The_Library_Guide.pdf
PDF, 5 MB
Einwilligungsformular_OpenPlus.pdf
PDF, 41 KB
Einwilligungsformular_OpenPlus_EN.pdf
PDF, 162 KB
Nutzer_-_Anmeldeformular.pdf
PDF, 256 KB

Bestellungen

Endnutzerfernleihe_Anleitung.pdf
PDF, 873 KB
Antrag_Endnutzerfernleihe.pdf
PDF, 43 KB
Medienbestellung
PDF, 542 KB
Literaturvorschlag
PDF, 529 KB

Bibliotheksausschuss

Die Bibliothek wird vom Bibliotheksausschuss begleitet.

Mehr lesen

Kontakt

Stefan Klein
Stellvertretende Leitung
T +49 6131 628-6210
stefan.klein (at) hs-mainz.de
Nadja Ilsemann
Beide Standorte
T +49 6131 628-6216
nadja.ilsemann (at) hs-mainz.de
Ismene Pies
Beide Standorte
T +49 6131 628-6217
ismene.pies (at) hs-mainz.de
Sabrina Grobelny
Standort Campus

T +49 6131 628-6213
sabrina.grobelny (at) hs-mainz.de
Sabine Jackwerth
Standort Holzstraße
T +49 6131 628-6215
sabine.jackwerth (at) hs-mainz.de
Eugen Zitzer
Auszubildender

T +49 6131 628-6214
eugen.zitzer (at) hs-mainz.de