This content is not available or only partially available in English.
This content is not available or only partially available in English.

Kosteneinsparung im Stadion

Felix Hilgenhof (3.v.l.) bei der Preisverleihung im Rahmen der Mitgliederversammlung des Vereins der Deutschen Ingenieure VDI. | Foto: Heiner Engelter

Felix Hilgenhof erhält VDI-Förderpreis 2018

Felix Hilgenhof, Absolvent des Studiengangs Technisches Gebäudemanagement, ist für seine hervorragende Masterarbeit bei der Jahreshauptversammlung des Vereins Deutscher Ingenieure VDI Rheingau-Bezirksverein am 6. März mit einem der mit 500,- Euro dotierten Förderpreise ausgezeichnet worden.

Unter dem Titel „Entwicklung eines Energiekonzeptes zum CO2-neutralen Betrieb eines FIFA-Stadions am Beispiel des Stadions im Borussia-Park“ hatte sich Felix Hilgenhof mit möglichen Kosten- und Emissionseinsparungen beim Betrieb des Stadions beschäftigt. Eine Bedarfsanalyse der benötigten Energiemengen bildete die Grundlage für die Entwicklung eines autarken Energiekonzepts für das Stadion sowie die Entwurfsplanung für dessen mögliche Umsetzung.

Der VDI-Förderpreis wird jährlich für herausragende ingenieur- oder naturwissenschaftliche Studienleistungen und Abschlussarbeiten an Hochschulen und Universitäten vergeben.