Per­so­nen­ver­zeich­nis

Prof. Dr. Agnes Sputek

Fachbereich Wirtschaft | Professuren
Professorin für Volkswirtschaftslehre, Wirtschaftspolitik

Hochschule Mainz
Agnes Sputek
Raum M2.24
Lucy-Hillebrand-Straße 2
55128 Mainz

+49 6131 628-93256

Volkswirtschaftslehre, Wirtschaftspolitik

Publikationen

1995 - heute

Ausgewählte Publikationen

Volkswirtschaftliche Auswirkungen der Bedienung der Altschulden durch die Wohnungsunternehmen in den neuen Ländern. In: Die Wohnungswirtschaft, 48. Jg., Nr. 3, 1995, S. 162 - 166

Quo vadis ostdeutsche Wohnungswirtschaft? - Das Erbe der DDR-Woh-nungspolitik. In: Die Wohnungswirtschaft, 49. Jg., Nr. 2, 1996, S. 96 - 101

Wirtschaftliche Förderung in den neuen Ländern - Statt Sonderabschrei-bungen nun Investitionszulagen. In: Die Wohnungswirtschaft, 50. Jg., Nr. 10, 1997, S. 620 - 622

Wohnungseigentum - Ein Markt der Zukunft? In: Verband Berlin-Branden-burgischer Wohnungsunternehmen e.V. (Hrsg.), Wohnungseigentum, 1998, S. 1 - 12

Ökonomische Probleme des öffentlich geförderten Wohnungsbaus (Teil I-III). In: Die Wohnungswirtschaft, 52. Jg. 1999 (Nr. 1, S. 48 - 49, Nr. 2, S. 14 und Nr. 3, S. 18 – 19)

Der Berliner Wohnungsmarkt - Trendwende in Sicht? In: Der langfristige Kredit 50. Jg. 1. Ausgabe Dezember, Nr. 23, 1999, S. 777 - 781 (mit L. Burkardt)

Der Wohnungsmarkt in Deutschland – Zukünftige Anforderungen an die Wohnungswirtschaft. In: Jahrbuch der Fachhochschule Mainz, Wirtschafts¬wissenschaften 2000, S. 76 – 79

Moderation im Stadtumbau: Abrissproblematik. In: BundesBauBlatt, Bd. 53, 2004, Heft 4, S. 16 - 19 (mit A. Grunow)

Risikogesteuerte Optimierung von Immobilienportfolien. In: Immobilien und Finanzierung - Der langfristige Kredit 56. Jg. 1. Ausgabe August 2005, S.546 – 549 (mit A. Grunow)

Sicher ist, daß nichts sicher ist. Immobilieninvestitionen bergen Risiken, denen Fachleute mit Portfoliomanagement begegnen. In Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung vom 2. Oktober 2005 Nr. 39

Automobilindustrie – eine Branchenanalyse. Fachhochschule Mainz, FB Wirtschaft; Update – Forschung & Wirtschaft, Heft 5 2007; S. 26 – 31 (mit A. Beyer, K. Führer, A. Ziegler)

Kompetenzmanagement in Unternehmen der Wohnungswirtschaft – Notwendigkeit oder teure Spielerei? Wohnungswirtschaft heute. 36. Ausgabe September 2011 S. 48 - 55 (mit S. Wickel-Kirsch)

Bewertung eines merkantilen Minderwerts aufgrund ehemaliger radioaktiver Verstrahlung. Grundstücksmarkt und Grundstückswert (GuG), 23. Jahrgang, Heft 1/2012, S. 4 – 12 (mit B. Adam und E. Schubert)

Plutonium hinterm Ofen – Ein Fall der Immobilienbewertung ökonomisch analysiert. Update – Forschung & Wirtschaft, SS 2012, S. 58 – 67 (mit B. Adam und E. Schubert)

Grundlagen der Wirtschaftspolitik. UTB, Konstanz, München (mit M. Fredebeul-Krein, W.A.S. Koch und M. Kulessa)

Instrumente der Umweltpolitik. WISU – Das Wirtschaftsstudium Jg. 43, Heft 2, Februar 2014, S. 220 – 229 (mit M. Kulessa)

Arbeitsmarkttheorien. WISU – Das Wirtschaftsstudium Jg. 44, Heft 5 Mai 2015, S. 596 - 603 (mit Margareta Kulessa)

Nachhaltige Entwicklung als Leitbild der Wirtschaftspolitik: Ausgewählte Lehrinhalte. In: Update – Forschung + Wirtschaft, Heft 21, WS 2015/16, S. 11 - 22 (mit Margareta Kulessa, Claudia Kurz und Ingo Geurtz)

Spieltheorie. In: Eurich, Johannes, Martin Honecker, Jörg Hübner, Traugott Jähnichen, Margareta Kulessa und Günter Renz (Hrsg.) Evangelisches Soziallexikon, 9. überarbeitete Auflage 2016 Spalte 1466 - 1468

Prinzipien der Ordnungspolitik. WISU – Das Wirtschaftsstudium Jg. 45, Heft 6 Juni 2016, S. 715 - 719 (mit M. Kulessa)

Der Markt für Wohnimmobilien in schrumpfenden Regionen – Eine mikroökonomische Analyse. UASM Discussion Paper Series, University of Applied Science Mainz, Paper No. 3/2016, published August 15, 2016 (mit M. Slupina)

Die Fallstudie: Marktwert und Risiko: Einsatz komparativ-statischer Marktanalysen bei der Immobilienbewertung. WISU – Das Wirtschaftsstudium Jg. 45, Heft 11, November 2016, S. 1265 - 1268

Zur Übersicht