Per­so­nen­ver­zeich­nis

Prof. Dr. Susanne Rank

Prof. Dr. Susanne Rank

Fachbereich Wirtschaft | Professuren
Professorin für Personal Management, Change Management

Hochschule Mainz
Susanne Rank
Raum M2.19
Lucy-Hillebrand-Straße 2
55128 Mainz

+49 6131 628-93246

Personal Management, Change Management

Sprecherin Fachgruppe Human Ressource Management und Sozialkompetenz

Nach Vereinbarung

Vita

Kurz-CV  

Seit 2017 MSc International Business Studiengangleitung

2015 & 2017 ERASMUS Teaching Assignment an der University of Wroclaw/Poland

Seit WS 2015 Fachgruppensprecherin HRM und Sozialkompetenz im FB Wirtschaft der Hochschule Mainz

Seit 2014 Programmleitung des Cross Mentoring Programms für Alumni des FB Wirtschaft der Hochschule Mainz

2012 Praxissemester bei Schott AG: Change Management Beratung für das weltweite HR Excellence Program Einführung von Performance und Talent Management

2009-2012 Gleichstellungsbeaufragte des FB Wirtschaft an der FH Mainz

09/ 2009 ERASMUS Teaching Assignment an der University of Ulster / North Ireland

2006 Gastprofessur an dem E. W. College for Business Administration der Coastal University in South Carolina / USA

Seit 2004 Professorin für BWL & HRM im FB Wirtschaft an der FH Mainz

2000 – 2004 Change Management Senior Business Consultant im Corporate Change Management Team bei der SAP AG

1997 – 2000 Trainer und Beraterin in der Abteilung Organizational Development bei der SAP AG

1994 – 1997 Wissenschaftliche Angestellte am Lehrstuhl für Sozial¬psychologie der Universität Mannheim in dem DFG Forschungsprojekt "Strategien sozialer Informations-verarbeitung" bei Prof. Dr. M. Hewstone und Dr. G. Bohner

1993 – 1994 Postgraduierte, psychologische Psychotherapeutin am Christoph-Dornier-Centrum für Klinische Psychologie in Münster

Publikationen

Publikationsliste

Abele, A. & Rank, S. (1993). Zur Stimmungskontingenz der Verarbeitung persuasiver Kommunikation. Zeitschrift für Sozialpsychologie, 24, 117128.

Erb, H.P., Bohner, G., Schmälzle, K. & Rank, S. (1998). Beyond conflict and discrepancy: Mere consensus can bias information processing, Personality and Social Psychology Bulletin, 24, 396-409.

Bohner, G., Rank, S., Reinhard, M.A., Einwiller, S. & H.P. Erb (1997). Motivational determinants of systematic processing: Expectancy moderates effects of desired confidence on processing effort. European Journal of Social Psychology.

Erb, H.P, Bohner, G., Rank, S. & Einwiller, S. (2002). Processing Minority and Majority Communications: The role of conflicts with prior attitudes. Personality and Social Psychology Bulletin 28, 1172-1183.

Erb, H.P, Büscher, M., Bohner, G., Rank, S. (2005). Starke und schwache Argumente als Teile derselben Botschaft: Die „Mix-Message-Methode“ zur Erfassung des kognitiven Aufwands bei der Verarbeitung persuasiver Kommunikation. Zeitschrift für Sozialpsychologie.

Rank, S. (2005). Auf dem Weg zum internen HR Berater. Personalwirtschaft, 11, S. 9-11.

Rank, S, (2005). Human Resource Management Trends. Update 1, 22-26.

Rank, S. (2006). Change Management. In Jung, R. H., Bruck, J., Quarg, S. (Hrsg). Management. Berlin: Erich Schmidt Verlag.

Rank, S. (2009). Expertise zur Umsetzung von Change Management in Unternehmen der Metall- und Elektroindustrie im Auftrag des zbw - Zentrum für betriebliches Weiterbildungsmanagement. www.zbw-bayern.de.

Rank, S. & Scheinpflug, R. (2010). Change Management in der Praxis. Berlin: Erich Schmidt Verlag. 2. Auflage.

Diehl, C., Rank, S. & Diehl, D. (2010). Erzieher gesucht! Personalwirtschaft, Band 8, 42-44.

Rank, S. & Scheinpflug, R. (2010). Change Management in der Praxis. Berlin: Erich Schmidt Verlag. 2. Auflage.

Rank, S. (2011). Change Management. In Jung, R. H., Bruck, J., Quarg, S. (Hrsg). Management. 4. Auflage. Berlin: Erich Schmidt Verlag.

Rank, S. & Stößel, D. (2011). Change Management in Industrieunternehmen. Zeitschrift für Organisationsentwicklung, Nr. 4, 70-78.

Rank, S. (2013). Cross Mentoring als Karrieresprungbrett. Personalwirtschaft, 5,46-47.

Rank, S., Heide, C. & Krull, E. (2014). Globales Change Monitoring. Eine Fallstudie zur Einführung eines innovativen Talentund Performance-Managements bei der SCHOTT AG. Zeitschrift für Führung und Organisation, 06/2014 (83. Jg.), 414–420

Labonte, S. & Rank, S. (2015). Generation Y und Z fordern zielgruppenspezifische Botschaften statt austauschbarer Floskeln. Personalwirtschaft, Heft 6/2015.

Rank, S. (2016). International Human Resource Management: Concepts and Research. Aachen: Shaker Publisher.

Rank, S. & Neumann, J. (2017). Change Monitoring – Grundlagen, Methoden und Beispiele aus der Praxis. Springer Gabler: Wiesbaden.

Rank, S. & Macher, N. (2017) Cross Mentoring für Alumni. In: Domsch, M.E., Ladwig, D.H. & Weber, F.C. (Hrsg.). Cross Mentoring. Springer Gabler: Wiesbaden.

Neumann, J. & Rank, S. (2017). Change Monitoring Teil 1: Ziele und Nutzen und Hürden und Probleme. changemanagement!, 3, 40-43.

Rank, S. & Puapradit, T. (2017). Case Study about Core Beliefs of Germans and Thais: Impact of Internal Locus of Control and Organizational-Based Self-Esteem on Affective Organizational Commitment and Job Performance, Journal of Intercultural Management, under review.

Forschung & Projekte

Forschungsgebiete

Human Resource Management
Personalentwicklung
Change Management
Organisationspsychologie
Generationale Einflüsse auf Arbeitswerte und Führung
Workplace CSR

Zur Übersicht