This content is not available or only partially available in English.

Best Practice Forschungsprojekte

Das magische Viereck exzellenter Un­ter­neh­mens­kom­mu­ni­ka­ti­on

Aufgabenstellung

Was zeichnet exzellente Unternehmenskommunikation aus und worin besteht ihr Vorsprung gegenüber durchschnittlicher PR-Professionalität? Beides lässt sich klar benennen, wenn die Fähigkeiten der Kommunikationsabteilung (Input) und ihr Erfolg (Output) zum Maßstab erhoben werden. Und wenn sodann die Ermittlung der entscheidenden Unterschiede zwischen den Besten in der Kommunikation und dem Durchschnitt mittels statistischer Signifikanzprüfung erfolgt.
Die aktuelle Exzellenz-Studie folgt diesem Ansatz, um das strategische Muster exzellenter Unternehmenskommunikation frei zulegen. Dafür wurden nicht nur die Kommunikatoren von 220 Unternehmen befragt, sondern die Ergebnisse anschließend 13 Kommunikations-Chefs zur Kommentierung vorgelegt.

Weitere Informationen zum Projekt finden Sie im Dokument zum Download.

Eckdaten

Projektleitung:
Prof. Dr. Lothar Rolke
(Fachbereich Wirtschaft: BWL und Unternehmenskommunikation)

Projektlaufzeit:
Sommersemester 2018 und Wintersemester 2018/19

Kooperationspartner:
Faktenkontor Hamburg und news:aktuell Hamburg

Kontakt:
lothar.rolke (at) hs-mainz.de