This content is only partially available in English.

Aktuelles

Event
16.01. - 05.02.
Online-Tests in OpenOLAT erstellen
In dieser Selbstlerneinheit erwerben Sie das Grundwissen, um selbstständig Tests als Lernressource in OLAT zu erstellen und in eigene OLAT-Kurse einzubinden. Beginnen Sie zunächst mit einem Startquiz und schlüpfen Sie so in die Rolle eines Studierenden, um einen OLAT-Test von der anderen Seite kennenzulernen. Anschließend werden Sie Schritt für Schritt in die Funktionsweise des OLAT-Fragenpools und die Erstellung von Online-Fragen eingeführt. Sie selbst sollen aber auch aktiv werden. Ab und an müssen Sie kurze Aufgaben erledigen, um zum nächsten Inhalt freigeschaltet zu werden. Sie legen schrittweise Ihren eigenen Test an und fügen ihm verschiedene Fragetypen hinzu. Ebenfalls können Sie mit den verschiedenen Einstellungen experimentieren. Das Ergebnis der Selbstlerneinheit soll ein fertig konfigurierter Online-Test sein, zu dem Sie ein individuelles Feedback erhalten. Ein Abschlusstest rundet die Selbstlerneinheit ab, um zu prüfen, ob Sie alles verstanden (und behalten) haben. Zielgruppe: Lehrende, die bereits OpenOLAT einsetzen. Der Prozess einer Kurserstellung anhand des Kurs-Editors wird vorausgesetzt Format: Betreute Selbstlerneinheit in OpenOLAT (Ansprechpartnerin bei inhaltlichen Fragen, individuelles Feedback nach Einsendung der finalen Aufgabe) Arbeitsaufwand: ca. 6 Stunden, die innerhalb von 3 Wochen abgeschlossen werden müssen (zwischen dem 16.01. und dem 05.02. (23:59 Uhr)  Dozentin: Florence De Boni (Medien & Lehre)