This content is not available or only partially available in English.
This content is not available or only partially available in English.

Ausrichtung auf Compliance

Foto: Nathalie Zimmermann

Master Business Law & Compliance LL.M. startet  im WiSe 22/23

Der Fachbereich Wirtschaft der Hochschule Mainz bietet ab dem Wintersemester 2022/2023 den Masterstudiengang Business Law & Compliance mit einer verstärkten Ausrichtung auf Compliance an.

Der Studiengang bietet die Möglichkeit, sich im Wirtschaftsrecht berufsbegleitend weiterzuqualifizieren und in drei Semestern den akademischen Grad „Master of Laws“ (LL.M.) zu erlangen. Das Thema Compliance ist bei international tätigen Unternehmen fest etabliert und gewinnt auch in mittelständischen Unternehmen immer mehr an Bedeutung.

Mit der Neuausrichtung des Studiengangs ist vorgesehen, den Teilnehmern künftig gemeinsam mit einer Partnerhochschule auch den Erwerb eines Zertifikats im Bereich Cyber-Security zu ermöglichen. Zudem können die Zertifikate „Compliance Officer mit TÜV Rheinland geprüfter Qualifikation“ sowie „Datenschutzbeauftragter mit TÜV Rheinland geprüfter Qualifikation“ erworben werden.

Der Zugang zum Studium setzt ein abgeschlossenes rechtswissenschaftliches, wirtschaftsjuristisches oder wirtschaftswissenschaftliches Hochschulstudium, den Nachweis einer einschlägigen beruflichen Tätigkeit von mindestens einem Jahr sowie Englischkenntnisse voraus.

Bewerbungsschluss ist der 15. August. Weitere Infos unter: http://llm.hs-mainz.de

Kontakt und Information:

Hochschule Mainz
Studiengangskoordinatorin Jeanine Laquai
Lucy-Hillebrand-Straße 2
55128 Mainz
jeanine.laquai (at) hs-mainz.de
Tel: 06131-628-3427

Chat Icon