This content is only partially available in English.

BEST PRACTICE FORSCHUNGSPROJEKTE

Collaborative Online In­ter­na­tio­nal Learning (COIL)

Projekt

Seit mehreren Jahren untersuche ich die Auswirkungen von virtueller Kollaborationen (genannt COIL) zwischen Studierenden aus verschiedenen Ländern auf deren Entwicklung interkultureller Kompetenzen. Da sich nach meinen ersten Erkenntnissen neben den vielen positiven Auswirkungen auch negative zeigten, habe ich das For-schungssemester dafür genutzt, um die vorigen Ergebnisse differenzierter zu betrachten und die Ergebnisse meiner ersten Studien auf internationaler Ebene zu testen und zu vergleichen. Im Gegensatz zu meinen früheren Untersuchungen lag mein Fokus dieses Mal auf den Dozierenden.

Eckdaten

Projektleitung:
Prof. Dr. Stephanie Swartz

Laufzeit:
2017 bis 2019 weiterführend

Kooperationspartner:

  • Susan Luck, Pfeiffer University, North Carolina
  • Izzy Crawford, Robert Gordon University, Schottland
  • Belem Barbosa, Aveiro University, Portugal

Kontakt:
swartz (at) hs-mainz.de

Chat Icon