This content is only partially available in English.

BEST PRACTICE FORSCHUNGSPROJEKTE

Makerspace Lichtwerkstatt: Eine offene Werkstatt, in der aus Ideen Innovationen werden

Projekt

Die Städte Jena und Mainz sind seit den Tagen von Otto Schott und Ernst Abbe eng miteinander verbunden und gehören zu den Hotspots der deutschen Optik-Industrie. Die Vernetzung der beiden Standorte erfolgt seit 2017 auch durch das Projekt Lichtwerkstatt. Damals entstand die Lichtwerkstatt als einer der ersten Makerspaces Deutschlands, der speziell auf die Bedürfnisse der Photonik als Hightech-Industrie ausgerichtet ist. Initiatoren der Lichtwerkstatt waren die Friedrich-Schiller-Univer-sität Jena, die Hochschule Mainz sowie das Fraunhofer-Institut für Angewandte Optik und Feinmechanik IOF. Seit 2020 ist zudem das Unternehmen Lastronics GmbH fester Projektpartner.

Eckdaten

Projektleitung:
Prof. Dr. Oliver Mauroner

Projektteam:
Sabine Best, David Zakoth

Laufzeit:
1. Juli 2020 – 30. Juni 2023

Kooperationspartner:
Friedrich-Schiller-Universität Jena, Lastronics GmbH

Finanzierung:  
Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF)

Projektseite:
https://lichtwerkstatt-jena.de

Kontakt:
oliver.mauroner (at) hs-mainz.de

Chat Icon