Wis­sen­schafts- kommunikation

This content is only partially available in English.

Veranstaltungen

Die vielfältigen Forschungs- und Transferprojekte der Hochschule Mainz werden bei verschiedenen Veranstaltungsformaten präsentiert und nach außen getragen. Hochschulweite Events wie der Tag für Forschung und Transfer bieten Interessierten Einblicke in die Forschungsbereiche vor Ort. Ab 2024 ergänzen die Transfer-Tage und der landesweite HAW Forschungstag das Spektrum der regelmäßig stattfindenden Veranstaltungen im Bereich Forschung und Transfer.

Als Mitglied der Mainzer Wissenschaftsallianz, die durch verschiedene Events wie dem Mainzer Wissenschaftsmarkt  "Wissen im Herzen" der Bürgerinnen und Bürger manifestiert, ist die forschungsstarke Hochschule Mainz im Stadtbild präsent.

Sie wollen mehr erfahren? Lesen Sie die ausführlichen Veranstaltungsberichte

 

Transfer-Tage der Hochschule Mainz im LUX

Vom 03.06.- 05. Juni 2024 finden die Transfer-Tage der Hochschule Mainz statt. Der LUX Pavillon wird in dieser Zeit zum Schaufenster für Innovationen aus der forschungsstarken Hochschule für angewandte Wissenschaften.

Zahlreiche Forschungs- und Transferprojekte, die in den drei Fachbereichen mit Partnern aus Rheinhessen, Deutschland, Europa und der Welt umgesetzt werden, stehen beispielhaft für gelingenden Transfer zwischen Wissenschaft, Wirtschaft, Kultur, Politik und Zivilgesellschaft. Das Programm zu den Transfer-Tagen wird in den nächsten Wochen an dieser Stelle veröffentlicht.

 

Landesweiter HAW Forschungstag 2024

Am 25. Juni 2024 wird am Campus Zweibrücken der Hochschule Kaiserslautern der erste landesweite Forschungstag der rheinland-pfälzischen Hochschulen für angewandte Wissenschaften stattfinden.

Motivation für die gemeinsame Veranstaltung ist es, forschungsinteressierte und forschungsaktive Personen der Hochschulen in Rheinland-Pfalz zusammen zu bringen, um das breite Spektrum an Aktivitäten sowie die Exzellenz darzustellen. Unter dem Slogan „Zukunft ist Wissenschaft Innovation Rheinland-Pfalz“ regen wir den wissenschaftlichen Austausch an.

Weitere Informationen unter: https://www.hs-kl.de/forschung/weiteres-zur-forschung/haw 

 

 

Ankündigungen 2024

06. März Hochschulweites KI-Symposium im LUX

03.- 05. Juni Transfer-Tage der Hochschule Mainz im LUX

25. Juni Landesweiter HAW Forschungstag

Veröffentlichung und Vernetzung

SciPort RLP- das Forschungsportal des Landes Rheinland-Pfalz, gibt einen Überblick über Forschungsaktivitäten an der Hochschule Mainz.

Neben einer besseren Auffindbarkeit von Publikation durch Suchmaschinen und Nachweisdienste, erhöht Open Science die Sichtbarkeit der Forschung allgemein und leistet so einen wichtigen Beitrag zu mehr Transparenz und Austausch. Die Bibliothek der Hochschule stellt die Infrastruktur für OpenAccess Publikationen auf dem Kooperations-Repositorium "Gutenberg Open Science" zur Verfügung. Das Thema Forschungsdatenmanagement wird an Hochschulen für angewandte Wissenschaft im Projekt FDM@HAW.rlp nachhaltig und qualitätsgesichert aufgebaut.

Weiterbildungsangebote im Bereich Transfer finden Interessierte auf den internen Seiten der Personalentwicklung. Darunter das neue Angebot der Abteilung Forschung und Transfer:

31.01.2024, 13:00 – 13:45 Uhr, Transfer – wie kommen Forschungsergebnisse in die Anwendung?

28.02.2024, 13:00 – 13:45 Uhr, Querschnittsthemen in Drittmittelanträgen – wie lassen sich Wissenschaftskommunikation, Diversität und Nachhaltigkeit in Anträgen zielführend darstellen?

Wis­sen­schaftskommunikation

Neben dem Ziel des Sichtbarmachens von innovativen Ansätzen für die breite Öffentlichkeit, kommt gelungene Wissenschaftskommunikation der Vernetzung von Forschenden im wissenschaftlichen wie gesellschaftlichen Kontext zugute. Sie wird immer häufiger als ein Begutachtungskriterium in Förderbekanntmachungen genannt, was zeigt, dass Wissenschaftskommunikation ein essentieller Teil des Kulturwandels der Wissenschaft hin zu mehr Partizipation und Austausch ist.

Weitere Angebote zu Themen rund um Wissenschaftskommunikation und Wissenstransfer:

Transferlabor der Hochschule Mainz

extern:

WissKomm Academy – Wissenschaft auf den Punkt bringen

Formate Wissenschaftskommunikation

Wissenschaft im Dialog