This content is not available or only partially available in English.
This content is not available or only partially available in English.

Earth Hour 2022

Foto: Eauze/unsplash

Hochschule Mainz setzt ein Zeichen für den Klimaschutz

Am Samstag, den 26. März gingen an der Hochschule Mainz die Lichter aus: Ab 20.30 Uhr wurde die Beleuchtung der Ausstellungsfenster im LUX-Pavillon sowie die Beleuchtung des Hochschullogos auf dem Campus ausgeschaltet.

Die Aktion stand im Zeichen der „Earth Hour“ 2022, einer Kampagne, mit der der WWF weltweit mehr Einsatz für den Klima- und Umweltschutz fordert. Bekannte Bauwerke wie das Brandenburger Tor und der Big Ben in London stehen dann für eine Stunde in symbolischer Dunkelheit. Im vergangenen Jahr hatten sich mehr als 7000 Städte in über 180 Ländern an der „Stunde der Erde“ beteiligt.

Chat Icon