Psychologische Studierendenberatung

Fachbereich Wirtschaft

Unser Angebot für den Fach­be­reich Wirtschaft

  • Einzelgespräche zu Ihren Problemen – ob privat oder studienbezogen.
  • Gruppenangebote zu Lernstilen, in denen effektive Lerntechniken vermittelt werden. Zudem haben Sie die Möglichkeit, an Redetrainings teilzunehmen, in denen freies Sprechen vor Gruppen und souveränes Präsentieren geübt wird. Außerdem können Sie lernen, wissenschaftliche Arbeiten zu verfassen. Entspannungsverfahren, durch die Sie den Umgang mit Stress lernen, sind ebenfalls Teil der Gruppenangebote.
  • Sprachentraining (lerntechnisch) für Englisch, Spanisch und Niederländisch sowie ein Vorbereitungskurs in Niederländisch, falls Sie ein Austauschstudium oder Praxissemester in den Niederlanden absolvieren möchten.
  • Soziale-Kompetenz-Gruppen zur Aufarbeitung persönlicher Themen. Hier analysieren Sie bestehende Verhaltensmuster und erarbeiten neue Strategien.
  • Beratung studierender Eltern und Schwangerer
  • Offene Gruppe für studierende Eltern zur Unterstützung, Entlastung und Bildung eines Netzwerkes.

Für das Angebot Offene Gruppe ist Andrea Göpfert Ihre Ansprechpartnerin. Für die anderen Angebote ist Claudia Huberti zuständig.

Anschrift

Hochschule Mainz
University of Applied Sciences
Psychologische Studierendenberatung Fachbereich Wirtschaft
Raum C2.07, Claudia Huberti
Raum A0.16, Andrea Göpfert
Lucy-Hillebrand-Straße 2
55128 Mainz

Öffnungszeiten

Termine können Sie individuell vereinbaren:

    • per Telefon
    • per Mail, bitte mit Angabe Ihrer Telefonnummer und mit mehreren Terminvorschlägen
    • per Briefkasten, im Erdgeschoss, mit denselben Angaben wie per Mail
    • persönlich
       

      Coaching für Absolventinnen und Absolventen

      Zur psychologischen Vorbereitung auf die Jobsuche nach dem Studium bieten wir Ihnen auch Einzelgespräche an.

      Aktuelle Kurse

      Die Kenntnis der eigenen Persönlichkeit und ihre Wirkung auf andere gehört zu den wichtigsten Anforderungen an Führungskräfte.

      Im Workshop wird mit dem Enneagramm-Modell gearbeitet, das auch in der Unternehmensberatung angewandt wird.

      Wann: 6.4. - 8.4.2018 (einmalig stattfindend)

      Teilnahme nur an allen 3 Tagen möglich und kostenfrei.
      Es wird eine Teilnahmebescheinigung ausgestellt.   

      Information und Anmeldung: claudia.huberti (at) hs-mainz.de

      Für Studierende mit Lernschwierigkeiten und solche, die lernen wollen, effizient zu lernen.

      Themen sind unter anderem: Motivation, Zeiteinteilung, Konzentration, Stoffstrukturierung, Gedächtnistechniken.

      Erstes Treffen - mit Terminabsprache für weitere Treffen ist für alle Gruppen – in Raum C2.07 am Dienstag, den 27.3.2018 um 13:15-13:30 Uhr.

      Für Studierende, die das freie Sprechen vor Gruppen und die Präsentation ihrer Arbeiten üben wollen.

      Themen sind unter anderem: Gestaltung eines Vortrages, souveränes Präsentieren, Abbau von Redehemmungen.

      Erstes Treffen - mit Terminabsprache für weitere Treffen ist für alle Gruppen – in Raum C2.07 am Dienstag, den 27.3.2018 um 13:15-13:30 Uhr.

      Für Studierende, die sich lerntechnisch auf diese Arbeiten vorbereiten wollen.

      Themen sind unter anderem: Zeiteinteilung, Strukturierung, Quellensuche, Zitierweisen.

      Erstes Treffen - mit Terminabsprache für weitere Treffen ist für alle Gruppen – in Raum C2.07 am Dienstag, den 27.3.2018 um 13:15-13:30 Uhr.

      Für Studierende, die dem unangenehmen Gestresstsein ein Ende bereiten wollen, um zum Beispiel in Prüfungen ihr Wissen sicherer zu präsentieren.

      Themen sind unter anderem: das Erlernen von Entspannungstechniken.

      Erstes Treffen - mit Terminabsprache für weitere Treffen ist für alle Gruppen – in Raum C2.07 am Dienstag, den 27.3.2018 um 13:15-13:30 Uhr.

      Für Studierende, die bereits erkrankt sind und Wege zur Genesung suchen und für Gesunde, die es auch bleiben wollen.

      Erstes Treffen - mit Terminabsprache für weitere Treffen ist für alle Gruppen – in Raum C2.07 am Dienstag, den 27.3.2018 um 13:15-13:30 Uhr.

      Die Erfahrungen der letzten Semester haben immer wieder gezeigt, dass es oft nicht ausreicht, sich „nur“ fachlich sorgfältig auf die Klausuren vorzubereiten.

      Die Anspannung in der eigentlichen Prüfungssituation und die drohende Zwangsexmatrikulation bei Nichtbestehen können sich massiv hemmend bis total blockierend auf die Prüflingsleistung auswirken.

       Deshalb unterstützen wir Sie bei Vorbereitung auf den Zweit- oder Letztversuch mit

      • allgemeinen Informationen
      •   lerntechnischer Vorbereitung und
      •  „Strategien“ bzw. psychologische Tipps

      Wann? Dienstag, den 8.5.2018, 11:45 – 13:15 Uhr

      Wo? Raum C3.08

      Scheuen Sie sich bitte nicht, zu dieser hilfreichen Infoveranstaltung zu kommen: Da meist viele Studierende vom Letztversuch betroffen sind, entlastet es auch, zu sehen, dass man nicht der/die einzig Betroffene ist!

      Claudia Huberti
      Psych. Studierendenberaterin
      Tel.: 06131/628-3134

      Anne Rosenbauer
      Allg. Studierendenberatung
      Tel.: 06131/628-3421

      Nerven blank? Last Minute Beratung!

      Mal wieder “letzter Drücker” vor der Prüfung?

      Selbst dann kann mal noch etwas machen, um erfolgreich zu sein.

      Kommen Sie einfach vorbei und stellen Ihre “Last-Minute-Fragen” zu Lerntechniken und Tipps und Strategien zur Prüfungsvorbereitung.

      Wann: Dienstag, den 12.6.2018, 13:30 - 15:00 Uhr

      Wo: Raum M3.26

      Die Veranstaltungen finden in Raum C2.07 statt.
      Erstes Treffen - mit Terminabsprache für weitere Treffen ist für alle Gruppen –  am Dienstag, den 27.3.2018 um 13:15-13:30 Uhr.

      Alle Themen der angebotenen Kurse können auch in Einzelterminen besprochen werden.

      Publikationen

      Kontakt

      Claudia Huberti
      Diplom Psychologin
      T +49 6131 628-3134
      claudia.huberti (at) hs-mainz.de
      Andrea Göpfert
      Diplom Psychologin
      T +49 6131 628-3145
      andrea.goepfert (at) hs-mainz.de