Mediendesign/Zeitbasierte Medien – Hs Mainz

Zeitbasierte Medien

Zulassungs­voraus­setzungen

  • die bestandene Eignungsprüfung
  • ein abgeschlossenes Hochschulstudium im Bereich Zeitbasierte Medien oder eines gleichwertigen gestaltungsorientierten Studiums mit einem Bachelorabschluss als Bachelor of Arts, als Bachelor of Sciences oder ein Diplom mit mindestens der ECTS Note C. Ist kein ECTS-Grade ausgewiesen, so darf Ihr Notendurchschnitt nicht schlechter als 2,5 sein.

Bewerbungsfristen

Eignungsverfahren (Mappenprüfung)

zum Wintersemster: 15. Juni

Onlinebewerbung

zum Wintersemester: 15. Juli

Mappenberatung Medien­design

Mittwoch, 18. Oktober 2017
Prof. Melanie Beisswenger, 14:15 Uhr
Wallstraße 11, im Besprechungsraum des Instituts für Mediengestaltung

Mittwoch, 08. November 2017
Tim Rizzo, 13:00 Uhr
Wallstraße 11, im Besprechungsraum des Instituts für Mediengestaltung

Mittwoch, 15. November 2017
Prof. Egon Bunne und Christoph Schlaadt
14:30 Uhr,  Wallstraße 11, im Besprechungsraum des Instituts für Mediengestaltung

Info-Tag Hochschule Mainz
Samstag 05. Mai 2018
Lucy-Hillebrand-Straße 2, Aula

Bewerbungsablauf

Für den Studiengang gilt ein zweistufiges Bewerbungsverfahren. Neben der Teilnahme am Eignungsverfahren ist zusätzlich eine Online-Bewerbung über das Studienplatzbewerberportal und die Einsendung der geforderten Bewerbungsunterlagen erforderlich.

Stufe 1: Eignungsverfahren

Folgende Unterlagen müssen Sie bis zum 15. Juni im Studierendenbüro einzureichen:

  • Antrag auf Teilnahme am Eignungsverfahren
  • chronologischer, lückenloser und unterschriebener Lebenslauf
  • Bewerberinnen und Bewerber müssen dem Antrag einen ausführlichen Themenvorschlag (Proposal) für die geplante Masterarbeit sowie eine Mappe mit gestalterischen Arbeiten aus dem Studium gegebenenfalls Arbeiten aus der beruflichen Praxis beifügen.

Ihre Mappe beziehungsweise Ihr Portfolio senden Sie zusammen mit den geforderten Unterlagen bitte an folgende Anschrift (Sie können die Mappe dort auch persönlich abgeben):

Hochschule Mainz
Studierendenbüro
Lucy-Hillebrand-Str. 2
55128 Mainz

Eine Abgabe der Mappe im Fachbereich ist nicht möglich.

Wird die Mappe aus dem Ausland verschickt, muss das Paket als Dokumentensendung deklariert werden.

Die vorgelegte Mappe führt im Fall der positiven Beurteilung als „bestanden“ zur Einladung zum Eignungsgespräch.

Stufe 2: Online-Bewerbung

Die Frist für die Online-Bewerbung ist der 15. Juli.

Sofern Ihre Mappe mit „bestanden“ bewertet wurde, erhalten Sie eine Einladung zum Eignungsgespräch am:

Mittwoch, 5. Juli 2017

Bitte stimmen Sie Ihren Termin per E-Mail oder telefonisch unter 06131 628-2311 mit Frau Schnöll ab.

Die Abholung der Mappen erfolgt am Standort Wallstraße 11, Mainz.

Selbstverständlich schicken wir Ihnen Ihre Mappe auch gerne mit der Post zurück. Bitte reichen Sie bei der Mappenabgabe eine ausreichend frankierte DHL-Paketmarke ein.

Mappen die Sie nicht abholen werden nach drei Monaten entsorgt.

Vor der Bewerbung

Allgemeine Zulassungs­voraus­setzungen

Die Zulassungsvoraussetzungen für die Masterstudiengänge.

Mehr lesen

Auswahlverfahren

Regelungen zum Auswahlverfahren für die Masterstudiengänge.

Mehr lesen

Bewerbungsverfahren und Zugang zum Online-Bewerbungsportal

Deutsche Studienberechtigung

Sie haben Ihren Hochschulabschluss an einer deutschen Hochschule erworben und möchten sich für ein Masterstudiengang an der Hochschule Mainz bewerben?

Mehr lesen

Im Ausland erworbener Studienberechtigung

Sie haben Ihren Hochschulabschluss im Ausland erworben und möchten sich für ein Masterstudiengang an der Hochschule Mainz bewerben?

Mehr lesen

Kontakt

Ursula Eiermann
Leiterin Studierendenbüro, Grundsatzangelegenheiten
Mo bis Fr Vor- und Nachmittag
Tel. +49 6131 628-7380
zulassung (at) hs-mainz.de
Stefanie Stuck
Sachbearbeiterin des Studienganges
Di, Mi, Do, Fr vormittags
Tel. +49 (0) 6131 -628 - 7386
zulassung (at) hs-mainz.de