Mediendesign/Zeitbasierte Medien – Hs Mainz

Zeitbasierte Medien

Zeitbasierte Medien M.A.

Im Masterstudiengang Zeitbasierte Medien werden Sie in der Fachrichtung Mediendesign gezielt für den audiovisuellen und interaktiven Medienbereich ausgebildet. Dies stellt die wesentliche Abgrenzung zum klassischen Kommunikationsdesign dar, bei dem die Printmedien sehr viel stärker im Zentrum der Arbeit stehen. Zurzeit gehören zur Fachrichtung Mediendesign der Bachelor- und Masterstudiengang Zeitbasierte Medien.

Neben der klassischen Ausbildung für Film und Video werden Ihnen die Bereiche der 2D- und 3D-Animation ebenso vermittelt wie die Gestaltung und Umsetzung interaktiver beziehungsweise multimedialer Medienkonzepte. Hierzu gehört der gezielte und hoch entwickelte Einsatz des Rechners für die geforderten Gestaltungslösungen, weshalb Sie keine Berührungsängste vor Computern haben sollten.

Das Studium umfasst die verschiedensten audiovisuellen und elektronischen Medien und Gestaltungstechnologien. Ihnen werden fundierte Kenntnisse und Erfahrungen der Gestaltung von der streng zweckgerichteten Anwendung bis hin zum freien künstlerischen Experiment vermittelt. Darüber hinaus erlernen Sie ein breites Spektrum an technologischen Grundlagen.

Alle Medien stehen in Wechselwirkung zueinander und sind Teil der gesellschaftlichen Kultur. Deshalb bilden die Auseinandersetzung mit der Medien- und Kommunikationsgeschichte sowie mediensoziologische und kommunikationswissenschaftliche Grundlagen weitere wichtige Arbeitsbereiche. Berufs- und medienwirtschaftliche, rechtliche und organisatorische Aspekte sind ebenfalls Bestandteil Ihrer Ausbildung.

Arbeiten aus dem Studiengang:
https://vimeo.com/mediadesignmainz/videos
http://sehfeld.hs-mainz.de/
http://zbm.hs-mainz.de/

Auf einen Blick

Abschluss: Master of Arts (M.A.)
Studiendauer: 4 Semester
Studienbeginn: Wintersemester
Mappenabgabe: 15. Juni
Online-Bewerbung: 15. Juli

Mehr lesen

Unsere Marke Medien­design

Imagefilm des Studiengangs Zeitbasierte Medien

Ansehen

Arbeiten und Ergebnisse aus dem Studiengang

Der Studiengang kooperiert mit verschiedenen nationalen und internationalen Partnern

Mediendesign Mainz

Ihre beruflichen Perspektiven

Der Abschluss Master of Arts (M.A.) befähigt Sie zu selbständiger Tätigkeit und zu Leitungsfunktionen in den bereits genannten medialen Arbeitsgebieten Animation, Film und Fernsehen sowie Interaktion.

Er ist Voraussetzung für den höheren Dienst und führt zu Führungspositionen in der kreativen Industrie und Wirtschaft.

Die Stadt Mainz bietet im Zentrum des Rhein-Main-Gebiets mit vielen Werbe- und Designagenturen, zahlreichen TV-Auftragsproduktionsfirmen und den Fernsehsendern ZDF, SWR und HR eine herausragende Berufsperspektive für die Absolventinnen und Absolventen dieses Studiengangs.

Partner

ACHT Frankfurt, ARC Filmfestival Mainz, descom Designforum Rheinland-Pfalz, dropout Film, Kontrastfilm, Film- und Medienforum Rheinland-Pfalz, Film- und Medienförderung Rheinland-Pfalz, Gutenberg-Museum, Schauspielschule Mainz, SWR, Quadrolux, ZDF, FUNK - Content-Netzwerk von ARD und ZDF u.a.

Mehr lesen

Newsletter

Unser Newsletter informiert Sie über Aktuelles aus den Studiengängen, über Job- und Praktikumsangebote sowie Festival- und Wettbewerbstermine.

Mehr lesen

Studienaufbau

Das Lehrangebot im Masterstudiengang erstreckt sich über vier Semester und findet in Form von Seminaren, Kolloquien und Projektarbeit statt.

Ziel ist es, die durch die Studierenden eingebrachten Projekte im 1. Semester so weiterzuentwickeln, dass sie in den folgenden Semestern realisiert werden können. Hierzu dienen die Angebote im Rahmen des Medienmanagements, in denen die Konzeption ausgearbeitet und die Produktion vorbereitet wird.

In den folgenden beiden Semestern werden Sie die Projekte in Gruppen weiter bearbeiten und je nach Umfang und Arbeitsaufwand weiterentwickeln beziehungsweise fertiggestellen.

Das Studium wird von Seminaren in den drei zentralen Bereichen Animation, Film und Fernsehen, Interaktion und von jeweils zwei Theorieangeboten pro Semester begleitet.

Das 4. Semester dient der Erstellung Ihrer Masterthesis, die Sie in Form einer wissenschaftlichen Arbeit oder als Kombinationen von Projektarbeit und Theorie anfertigen können. Je nach Bedarf werden Workshops mit Expertinnen und Experten für einzelne Projekte angeboten, die von allen Masterstudierenden besucht werden können.

Sie können sich auch dafür entscheiden, an angewandten und Forschungsprojekten im Rahmen des Instituts für Mediengestaltung mitzuwirken, die von Hochschullehrenden geleitet werden.

Zeitbasierte Medien MA

Download

Studienverlauf

SEMESTER 1
30 CP/20 SWS
SEMESTER 2–3
30 CP/20 SWS
SEMESTER 2–3
30 CP/20 SWS
SEMESTER 2–3
30 CP/20 SWS
SEMESTER 4
30 CP/20 SWS
MS 7200
Wahl aus MS1–MS3
6 CP/4 SWS
MS1 7210
Seminar
Animation

6 CP/4 SWS
MS2 7220
Seminar Film

6 CP/4 SWS
MS3 7230
Seminar 
Interaktion
6 CP/4 SWS
MTH 7000
Masterthesis

27 CP/18 SWS
MM1 7110
Projekt Konzeption

18 CP/12 SWS
MP1 7310
Projekt Animation
18 CP/12 SWS
MP2 7320
Projekt Film

18 CP/12 SWS
MP3 7330
Projekt Interaktion

18 CP/12 SWS
MT 7400
Wahl aus MT1–MT3
3 CP/2 SWS
MM2 7120
Produktion

3 CP/2 SWS
MT1 7410
Mediengeschichte

3 CP/2 SWS
MT2 7420
Kommunikationstheorie

3 CP/2 SWS
MT3 7430
Ästhetik

3 CP/2 SWS
MT 7500
Wahl aus MT4–MT6
3 CP/2 SWS
MT4 7510
Bildtheorie

3 CP/2 SWS
MT5 7520
Medientheorie

3 CP/2 SWS
MT6 7530
Musikwissenschaften

3 CP/2 SWS

SWS=Semesterwochenstunden  CP=Creditpoint

Im 1. bis 3. Semester müssen Sie je ein Modul aus dem Bereich Individuelle Vertiefung und ein Modul aus dem Bereich Theorie 2 belegen. Zusätzlich ist im 2. und 3. Semester die Belegung jeweils eines Moduls aus dem Bereich Integrierte Projekte erforderlich. Eine wiederholte Belegung ist möglich. Des Weiteren belegen Sie im 2. bis 4. Semester ein Modul aus dem Bereich Theorie 1. Die Reihenfolge ist je nach Angebot frei wählbar. Grundsätzlich ist eine wiederholte Belegung der Module aus dem Bereich Theorie 1 und Theorie 2 nur nach bestandener Fachprüfung möglich.

Lehrangebot Fachrichtung Medien­design

Hier finden Sie das aktuelle Vorlesungsverzeichnis.

Mehr lesen

Institut für Mediengestaltung

Die Fachrichtung wird begleitet durch das Institut für Mediengestaltung. Lehre und Forschung befinden sich im Einklang und ergänzen die Kompetenzen in den Bereichen Film/Video, Animation, Interaktion und Konvergenzen. Dabei haben Sie stets die Möglichkeit, an Forschungsprojekten mitzuarbeiten.

Mehr lesen

Downloads

Modulübersicht ZBM
PDF, 453 KB
Studienverlaufsplan ZBM MA
PDF, 102 KB
Flyer ZBM MA
PDF, 688 KB

Kontakt

Prof. Hartmut Jahn
Studiengangsleitung
zm_bachelor(at)img.hs-mainz.de
zm_master(at)img.hs-mainz.de
Prof. Olaf Hirschberg
Studiengangsleitung
zm_bachelor(at)img.hs-mainz.de
zm_master(at)img.hs-mainz.de
Monika Schnöll
SEKRETARIAT
Tel. +49 6131 628-2311
monika.schnoell (at) hs-mainz.de

Assistenz

Assistenz Mediendesign
Raum W1.23

md-assistenz (at) hs-mainz.de

Anschrift

Hochschule Mainz
University of Applied Sciences
Fachbereich Gestaltung
Wallstraße 11
55122 Mainz