This content is only partially available in English.

Zu­las­sungs­vor­aus­set­zun­gen

Um sich bei uns bewerben zu können, müssen Sie die folgenden Zulassungsvoraussetzungen erfüllen:

a) Sie haben einen Bachelorabschluss in einem der folgenden Fächer:

  • Betriebswirtschaftslehre
  • Ingenieurswissenschaften
  • Naturwissenschaften
  • Volkswirtschaftslehre
  • Wirtschaftsrecht
  • Abschluss, der die Wirtschaftsstudien mit hispano-amerikanischen Kulturstudien kombiniert

Der Abschluss muss mindestens 180 ECTS-Punkte oder den ECTS-Grade C besitzen. Ist kein ECTS-Grade ausgewiesen, so darf Ihr Notendurchschnitt nicht schlechter als 2,5 sein.

b) Ihre Sprachkenntnisse sind durch einen standardisierten, international anerkannten Sprachtest für die folgenden Sprachen nachzuweisen:

  • Englisch:
    • TOEFL iBT: mindestens 92 Punkte
    • IELTS: mindestens 6,5 Punkte
    • TOEIC: mindestens 800 Punkte
  • Spanisch: mindestens Niveau B1. Ein offizielles Zertifikat eines Sprachenzentrums einer Universität oder eines Fremdspracheninstituts erkennen wir als Sprachnachweis an.
  • Deutsch: mindestens Niveau A2. Wenn die Muttersprache Deutsch ist, reicht das Bachelorzeugnis oder das Abitur als Nachweis aus.

Wenn Sie im Bachelorstudium mindestens 30 ECTS-Punkte in Veranstaltungen erworben wurden, die in englischer, spanischer und deutscher Sprache gelehrt und geprüft wurden, erkennen wir dies auch als offiziellen Sprachnachweis an. Die bloße Teilnahme an einem Sprachkurs wird nicht als ausreichend angesehen.


c)    Ihre Gründe für Ihre Teilnahme an der Maestría Argentino-Alemana legen Sie in einem Motivationsschreiben in spanischer Sprache dar. In diesem Schreiben können Sie Ihre besondere Eignung für unser Studium in Deutschland und Argentinien hervorheben. Das Motivationsschreiben sollte folgende Aspekte aufweisen, wobei keine formal einzuhaltende Struktur vorgegeben ist:

  • Gründe für Ihre Wahl des Studiums an den beiden Hochschulen (Hochschule Mainz und Universidad de Ciencias Empresariales y Sociales (UCES) in Buenos Aires)
  • Ihre persönliche Eignung für die Anforderungen des Studiengangs. Besondere Qualifikationsmerkmale, die Sie in den Studiengang einbringen können, sind beispielsweise:
    • a. Qualifizierte und studienrelevante Praxiserfahrung in einem Unternehmen oder vergleichbaren Institution
    • b. Engagement und herausragende Leistungen in Funktionen, die verantwortungsvolle Aufgaben beinhalten (beispielsweise in gesellschaftlichen, politischen, kulturellen und sportlichen Bereichen)
    • c. Studienrelevante, längere Auslandsaufenthalte
    • d. Sonstige fachliche und/oder studienrelevante Qualifikationen
  • Skizzierung der für Sie erstrebenswerten beruflichen Tätigkeitsfelder, für die die Inhalte des Studiengangs notwendig oder von Vorteil sind.

Ab Mitte Mai können Sie sich für unseren Studiengang bewerben. Bewerber mit einem deutschen Hochschulabschluss reichen ihre Bewerbungsunterlagen über das Bewerberportal der Hochschule Mainz ein. Wenn Sie Ihren Hochschulabschluss im Ausland erworben haben, müssen Sie sich über uni-assist bewerben. Bewerbungsfrist ist der 15. Juli.

Bewerbungszeitraum

Zum Wintersemester 2023/24: voraussichtlich Mitte Mai bis 15. Juli 2023

Bewerbungsverfahren

  • Deutsche Hochschulzugangsberechtigung
  • Ausländische Hochschulzugangsberechtigung

Studienplatzbewerbungsportal

 Portal für Bewerberinnen und Bewerber mit deutscher Hochschulzugangsberechtigung

Jetzt bewerben

uni-assist Online-Portal

Portal für Bewerberinnen und Bewerber mit ausländischer Hochschulzugangsberechtigung

Bewerben auf uni-assist.de

Kontakt

Christiane Mann
Sachbearbeiterin des Studienganges
Mo bis Mi + Fr Vormittag, Do Nachmittag
T +49 6131 628-7382
zulassung (at) hs-mainz.de
Chat Icon