This content is only partially available in English.

Maestria Argentino-Alemana M.A.

Studium in International Business auf Spanisch und Englisch

Sie interessieren sich für ein internationales englisch- und spanischsprachiges Studium und Ihnen bereitet der interkulturelle Austausch zwischen Menschen große Freude? Liegt Ihnen die lateinamerikanische Kultur am Herzen und können Sie sich vorstellen, drei Semester in Mainz und zwei Semester in Buenos Aires zu studieren? Nach einem Bachelorstudium in Betriebs- oder Volkswirtschaftslehre, Ingenieur-, Natur-, Rechts- oder Kulturwissenschaften möchten Sie nun mehr über die Wirtschaftsraum in Argentinien und Lateinamerika erfahren und auf dem internationalen Arbeitsmarkt Fuß fassen. Wenn Sie außerdem sehr gut Spanisch und Englisch sprechen, ist der Masterstudiengang Maestría Argentino-Alemana optimal, um Sie auf eine Tätigkeit im internationalen Umfeld vorzubereiten. Mit Ihrem profunden Wissen in Betriebswirtschaftslehre und internationalem Management sowie Ihrem fremdsprachlichen und interkulturellen Talent werden Sie nach Ihrem Masterstudium in weltweit agierenden Unternehmen gute Einstiegschancen haben.

Die Maestría Argentino-Alemana ist einer der wenigen deutsch-argentinischen BWL-Masterstudiengänge mit Doppelabschluss. Profitieren Sie von unserem breit gefächerten Studienangebot auf Englisch und Spanisch und den aufeinander abgestimmten Theorie-, Praxis- und Auslandsphasen und sammeln Sie Auslandserfahrung durch Ihren 10-monatigen Studienaufenthalt in Buenos Aires. Neben Ihrem Studium lernen Sie in Argentinien die lateinamerikanische Kultur kennen und vertiefen zudem Ihre spanischen Sprachkenntnisse. Ausgewählte Studierende erhalten vom Deutsch-Argentinisches Hochschulzentrum (DAHZ), für die Dauer des 10-monatigen Studiums in Buenos Aires, eine finanzielle Unterstützung von 1.075 EUR sowie eine einmalige Flugpauschale von 1.500 EUR (Stand 2022). Mit dem deutsch-argentinischen Masterabschluss der Hochschule Mainz und der Universidad de Ciencias Empresariales y Sociales (UCES) in Buenos Aires starten Sie bestens qualifiziert in Ihre internationale Karriere. 

Auf einen Blick

Doppelabschluss: Master of Arts (Hochschule Mainz), Magister (UCES; Buenos Aires)
Studiendauer: 5 Semester (3 in Mainz, 2 in Buenos Aires)
ECTS-Punkte: 150
Studienbeginn: Wintersemester
Sprache: Englisch, Spanisch, Deutsch
Semesterbeitrag: 332€ (inkl. Semesterticket)
Förderung: Stipendien des Deutsch-Argentinischen Hochschulzentrums für ausgewählte Studierende

Jetzt Studienplatz sichern

Bewerbungszeitraum

Zum Wintersemester 2023/24: voraussichtlich Mitte Mai bis 15. Juli 2023

Unsere Partner

In­ter­na­tio­nales Know-how mit Doppelabschluss

Interkulturalität gilt als Schlüssel zum beruflichen Erfolg in der globalen Arbeitswelt. Durch das miteinander Lernen und Arbeiten mit Ihren argentinischen, deutschen und internationalen Kommiliton:innen erwerben Sie bereits im Studium interkulturelles Know-how. Etwa zwei Drittel Ihres Studiums absolvieren Sie gemeinsam mit den Masterstudierenden des  International Business M.A., die aus allen Teilen der Welt kommen. Im restlichen Drittel Ihrer Vorlesungen studieren Sie ausschließlich mit Ihren lateinamerikanischen Kommiliton:innen. Nach Ende Ihrer Studienzeit erhalten Sie einen Doppelanschluss.

Die englisch- und spanischsprachigen Lehrveranstaltungen der Hochschule Mainz und der UCES in Buenos Aires, mit Fokus auf International Business, bauen aufeinander auf. Dabei profitieren Sie von der jahrelangen Praxiserfahrung unserer Dozent:innen im Ausland und in internationalen Unternehmen. Gastdozent:innen aus aller Welt bringen praktisches Know-how aus der Wirtschaft und Internationalität in Ihren Studienalltag ein.

Im Masterstudiengang Maestría Argentino-Alemana vertiefen Sie Ihre bereits vorhandenen betriebswirtschaftlichen Kenntnisse durch methodisch-systematische und anwendungsorientierte Module. Der Großteil der Module wird auf Englisch gelehrt. Mit den spanischsprachigen Modulen bereiten wir Sie darauf vor, Ihre Masterarbeit auf Spanisch an der Partneruniversität in Buenos Aires zu schreiben.

Accounting
Planung, Steuerung und Kontrolle aller betrieblichen Prozesse sind im Accounting von zentraler Bedeutung. In diesem Modul lernen Sie Methoden und Tools kennen und wenden diese an konkreten Fallbeispielen an.

Business Research
Sie lernen verschiedene wissenschaftliche Methoden kennen, die Sie für die quantitative oder qualitative empirische Untersuchung Ihrer Masterarbeit benötigen. Zudem erwerben Sie die Fähigkeit des wissenschaftlichen Arbeitens und Schreibens in der Fremdsprache.

Business Simulation
In diesem Modul wenden Sie Ihre erlernten Fachkenntnissen an, indem Sie in internationalen Projektteams einen Businessplan für ein (fiktives) Unternehmen erstellen, Managemententscheidungen simulieren und ein Marketingkonzept für ein (fiktives) Produkt entwickeln.

Corporate Finance and Investment & International Corporate Finance
Sie erhalten Einblicke in Finanzierung und Investitionstätigkeiten von Unternehmen und vertiefen Ihre erworbenen Kenntnisse anhand von Übungen und Case Studies mit Hilfe von Analysetools. Corporate Finance and Investment bereitet Sie durch die Einführung in die Grundkenntnisse auf eine Vertiefung in International Corporate Finance vor.

International Business Environment & World Economics: Current Issues
In diesen Modulen lernen Sie bedeutende Theorien des internationalen Handels kennen, erhalten Einblicke in rechtliche Rahmenbedingungen des Welthandelssystems und beleuchten die neuesten Entwicklungen im politischen Umfeld der internationalen Wirtschaft.

International Business Law
Die internationale rechtliche Sichtweise nimmt in der globalisierten Welt, bei vertraglichen Abläufen in multinationalen Unternehmen und Organisationen, einen hohen Stellenwert ein. Dieses Modul schult Sie in Fragen der internationalen Rechtslage.

International Marketing
Sie lernen in diesem Modul innovative und digitale Marketingtools kennen, erfahren anhand internationaler Beispiele und Gruppenarbeiten, wie Marken entwickelt und beworben werden und wie Unternehmen das Verhalten ihrer Kund:innen analysieren können.

Leadership and Human Resource Management
Im Rahmen der Lehrveranstaltung lernen Sie den strukturellen Aufbau eines Unternehmens und die verschiedenen prozessualen Abläufe innerhalb des Organisations- und Personalmanagements kennen. Sie erhalten dabei Einblicke in die Aufgabenbereiche des Human Resource Managements, wie beispielweise das Recruiting.

Strategic Management
Sie beleuchten die Frage, wie sich Unternehmen optimal strategisch ausrichten können, um Gewinne zu erzielen und wettbewerbsfähig zu bleiben, und lernen Methoden kennen, mit denen strategische Ziele eines Unternehmens entwickelt und anschließend operativ umgesetzt werden.

Export Management
Sie erfahren mehr über die verschiedenen Bereiche des Außenhandels eines Unternehmens und befassen sich beispielsweise mit den Export-, Import- und Transitgeschäften und ihren Außenhandelsbeschränkungen und Zollbestimmungen sowie den verschiedenen Währungssystemen.

Quantitative Analytical Methods
Sie lernen mathematische und statistische Methoden und Instrumente (wie STATA) für Modellierungen und quantitative Messungen kennen, die Sie als Vorbereitung auf die empirische Untersuchung in Ihrer Masterarbeit benötigen.

Castellano y Cultura Argentina 
Die perfekte Beherrschung der spanischen Sprache bildet den Grundpfeiler unseres Studiengangs. Im Rahmen des Moduls werden Sie im Laufe von drei Fachsemestern auf ein exzellentes Spanischsprachniveau (C1) gebracht, um in Buenos Aires Ihre Masterarbeit auf Spanisch verfassen zu können.

América Latina: Historia y economía política
Das Modul bietet Ihnen tiefe Einblicke in die Geschichte Argentiniens und durchleuchtet zugleich die aktuelle politische und wirtschaftliche Lage ausgewählter lateinamerikanischer Länder.

 

An der Partneruniversität UCES erhalten Sie vertiefende Einblicke in Themen wie Unternehmensführung und -finanzierung. Alle Module werden auf Spanisch gelehrt.

Alianzas, Fusiones y Adquisiciones
Hauptziel ist es, Ihnen in dieser Veranstaltung das breite Spektrum im Bereich Mergers & Akquistions wie Fusionen, Unternehmensübernahmen, strategische Allianzen, Veräußerungen von Vermögenswerten und Unternehmensumstrukturierungen näher zu bringen.

Economía Internacional Monetaria
Sie besprechen internationale Wirtschafts- und Finanzthemen unter Bezugnahme auf makroökonomische und finanzielle Analysemodelle zur Berechnung von Zinssätzen und Wechselkursen.

Introducción a la Negociación & Negociación Estratégica
Die Lehrveranstaltungen haben das Ziel, Ihr unternehmerisches Verhandlungsgeschick zu schärfen und Ihnen Methoden für eine erfolgreiche Geschäftsverhandlung an die Hand zu geben.

Masterarbeit als Abschluss des Studiums
Sie schreiben Ihre Masterarbeit im 4. und 5. Fachsemester an der UCES in Buenos Aires. Die Arbeit wird auf Spanisch verfasst. Nach Einreichen der Arbeit verteidigen Sie diese vor einer 3-köpfigen Jury, welche die Endnote festlegt.

 

Das Studium beginnt jeweils zum Wintersemester. Sie studieren die ersten drei Fachsemester an der Hochschule Mainz. Das mindestens zweimonatige Pflichtpraktikum, das Sie während der ersten drei Semester in einem deutschen oder internationalen Unternehmen absolvieren, gibt Ihnen Einblicke in die Berufspraxis und ermöglicht Ihnen Praxis und im Studium erworbene Theorie miteinander zu verknüpfen. Sie können dieses Praktikum in Unternehmen in Deutschland, Argentinien aber auch in anderen internationalen englisch- und spanischsprachigen Unternehmen und Organisationen absolvieren. Das Praktikum schließt mit dem Modul Applied Project ab. Hierfür erstellen Sie einen ca. 10- bis 15-seitigen Bericht, den Sie anschließend vor Studierenden und Lehrenden präsentieren.

Lassen Sie sich bei der Praktikumssuche von unserem hausinternen Career Center beraten. Zudem bieten wir Ihnen durch Praxisvorträge und unseren jährlichen Tag der Unternehmen die Möglichkeit, in Kontakt mit potentiellen Arbeitgeber:innen zu treten.

 

Studieninhalte im Detail

Mehr zum Studienverlauf

Studieren und Leben auf zwei Kontinenten

Während Ihres Studiums haben Sie die Möglichkeit, in verschiedenen Ländern und Städten zu leben und unterschiedliche Kulturen, Lern- und Lehrweisen kennenzulernen. Ihr fremdsprachliches Talent, die durch das Studium erworbenen profunden BWL-Kenntnisse und das mehrmonatige Praktikum machen Sie zu interkulturell versierten Lateinamerika-Wirtschaftsexpert:innen. Der Masterstudiengang bietet Ihnen somit nicht nur die einzigartige Chance, auf zwei Kontinenten zu leben und neue Studien- und Arbeitsweisen kennen zu lernen, sondern auch Freundschaften mit Menschen aus verschiedenen Ländern der Welt zu schließen.

An der Hochschule Mainz sind ca. 5.700 Studierende eingeschrieben. Der Fachbereich Wirtschaft zählt derzeit rund 3.100 Studierende. Unser moderner Campus mit fußläufiger Nähe zum Stadion des Bundesligafußballvereins Mainz 05 ist durch Bus und Bahn optimal an die Studierendenwohnheime und die Mainzer Innenstadt angebunden. Die Studierendengruppe des deutsch-argentinischen Masters ist mit maximal 15 Studierenden sehr familiär. Dies bedeutet, dass wir unsere Studierenden persönlich kennen und Ihnen ein optimales Umfeld bieten, um in kleinen internationalen Lern-, Lehr- und Projektteams zu studieren.

Pluspunkte der Hochschule Mainz

  • Individuelle Förderung in kleinen Studierendengruppen
  • Lern- und Arbeitsplätze mit freiem WLAN
  • Bibliothek mit OpenPlus-System
  • Moderne Mensa und Cafeteria
  • Direkte Anbindung an die Mainzer Innenstadt mit eigener Campus-Haltestelle
  • Mit dem Semesterticket kostenfrei durchs Rhein-Main-Gebiet
  • Zentrale Lage im Rhein-Main-Gebiet und Nähe zu führenden Unternehmen

Die Gutenbergstadt Mainz hat mit der historischen Altstadt, der schönen Lage am Rhein und dem Fußballverein Mainz 05 viel zu bieten. Mainz ist eine typische Studierendenstadt im Herzen des Rhein-Main-Gebiets und gilt als eine der bedeutendsten Hochschulstandorte in Deutschland. Rein statistisch ist jeder fünfte Mainzer oder jede fünfte Mainzerin Student:in. Die Wege sind kurz, ob nach Wiesbaden, in die Frankfurter Innenstadt oder an den Frankfurter Flughafen. Die Gutenbergstadt ist auch als interessanter Medienstandort bekannt, das ZDF, der SWR und die Verlagsgruppe Rhein-Main haben hier ihren Hauptsitz. Die Altstadt hat mit ihren kleinen Gassen und Geschäften ihr eigenes Flair. Auch die Innenstadt lädt mit schönen Plätzen zum gemütlichen Beisammensitzen ein. Auf dem Marktfrühstück trifft man sich bei Weck, Worscht und Woi. Einer der schönsten Orte in Mainz ist das Rheinufer, besonders bei Sonnenschein verbringen hier viele Studierende ihre freie Zeit. Die Mainzer Fastnacht und besonders der Rosenmontagsumzug sind ein besonderes Erlebnis, das kein Neu-Mainzer und keine Neu-Mainzerin verpassen sollte.

 

Im 4. und 5. Fachsemester setzen Sie Ihr Studium in Argentinien an der Universidad de Ciencias Empresariales y Sociales in Buenos Aires fort. Sie besteht seit 1991 und bietet mehr als 100 Masterstudiengänge und fast 30 grundständige Studiengänge an. Während Ihrer 10-monatigen Studienzeit in Argentinien schreiben Sie Ihre Masterarbeit, welche Sie auf Spanisch verfassen und mit der abschließenden defensa verteidigen. Die Lehrveranstaltungen in kleinen Studierendengruppen finden in den Abendstunden statt, da die argentinischen Studierenden tagsüber berufstätig sind. Das breite akademische Angebot ermöglicht Ihnen eine praxisnahe Vorbereitung auf Ihre spätere berufliche Tätigkeit in einem internationalen Unternehmen.

Buenos Aires oder CABA (Ciudad Autónoma de Buenos Aires), wie die Argentinier sie gewöhnlich nennen, ist die Hauptstadt und größte Stadt Argentiniens mit mehr als drei Millionen Einwohnern. Viele Details und Besonderheiten machen Buenos Aires zu einer Stadt voller interessanter Sehenswürdigkeiten. Für Fußballliebhaber ist es die Stadt mit der größten Anzahl an Fußballstadien der Welt. Liebhaber des Theaters kommen vor allem in der Avenida Corrientes, die wegen ihrer Vielzahl an Theatersälen auch „Broadway von Buenos Aires“ genannt wird, auf ihre Kosten. Und den Liebhabern der Gastronomie bietet sich in den zahlreichen Cafés und Restaurants mit Speisen aus der ganzen Welt und argentinischen Weinen ein einzigartiges Geschmackserlebnis. Darüber hinaus befindet sich in Buenos Aires der wichtigste Friedhof Lateinamerikas, La Recoleta, auf dem Eva Perón begraben ist. Und wer auf der Avenida 9 de Julio fährt, befindet sich auf der breitesten Straße der Welt. Das Auslandsstudium in Buenos Aires ist somit eine großartige Gelegenheit, die argentinische Kultur und Wirtschaft hautnah zu erleben.

 

Studieren und leben in Argentinien

Mehr lernen über das Leben in Argentinien

Ihre beruflichen Perspektiven nach dem Master

Nach Ihrem Studium in Deutschland und Argentinien verfügen Sie über erstklassige Voraussetzungen für eine Karriere in international agierenden Unternehmen. Nicht nur in Deutschland, Lateinamerika, insbesondere Argentinien, sondern weltweit werden Sie gefragte Arbeitnehmer:innen sein. Mit Ihren sehr guten Fremdsprachenkompetenzen in Englisch und Spanisch, Ihrem betriebswirtschaftlichen Fachwissen und Ihrer profunden Kenntnis der deutsch-argentinischen Wirtschaftskultur bieten Sie künftigen Arbeitgeber:innen ein breites und einzigartiges Profil. Abwechslungsreiche und anspruchsvolle Tätigkeiten warten auf Sie, z. B. in den Bereichen Finanzwesen, Marketing, Personalwesen, Unternehmensorganisation, Export/Import, Public Relations oder internationales Projektmanagement. Die breit gefächerten Beschäftigungsfelder unserer Absolvent:innen zeigen, wie gefragt unsere Studierenden mit ihrem Master-Doppelabschlusses sind. Großkonzerne wie Deutsche Bahn, Mercedes-Benz oder Villeroy & Boch in Deutschland, Schenker & DHL in Argentinien und Hays in Kolumbien stellen Beispiele für international tätige Unternehmen dar, in welchen unsere Absolvent:innen tätig waren oder sind.

Das sagen unsere Alumni und Studierende

Karriere nach dem Studium

Zu den Erfahrungsberichten

FAQ

Als Bewerber:in mit einem deutschen Hochschulabschluss reichen Sie Ihre Bewerbungsunterlagen über das Bewerberportal der Hochschule Mainz ein. Wenn Sie Ihren Hochschulabschluss im Ausland erworben haben, bewerben Sie sich über uni-assist. Die Bewerbungsfrist können Sie der Infobox zum Bewerbungszeitraum entnehmen.

 

Das Studium beginnt immer zum Wintersemester. Die Vorlesungen starten in der Regel Ende September bzw. Anfang Oktober. Die angegebenen Zeiträume können sich leicht verschieben. Zu Beginn des Studiums findet die Orientierungs- bzw. Einführungswoche statt, an welcher alle Studierenden teilnehmen. Im 4. Fachsemester wechseln Sie dann zu unserer Partneruniversität UCES nach Buenos Aires. Dort werden Sie zwei Semester lang studieren und Ihre Masterarbeit auf Spanisch verfassen.

 

Im Laufe des Studiums absolvieren Sie ein studienintegriertes Pflichtpraktikum von mindestens 280 Stunden. Das Praktikum kann auch in Form einer Werksstudententätigkeit ausgeübt werden. Das Praktikum kann in Deutschland oder Argentinien stattfinden.

 

Im Modul „Applied Project“ verfassen Sie einen ca. 15-seitigen Bericht über Ihre Praktikumstätigkeit und stellen diesen Bericht in Form einer Präsentation vor.

 

Sie schreiben die Masterarbeit im 4. und 5. Fachsemester auf Spanisch an unserer Partneruniversität UCES in Buenos Aires.

 

Für Ihre 10-monatige Studienzeit in Argentinien können sie ein Stipendium von 1.075 EUR pro Monat sowie eine einmalige Flugpauschale von 1.500 EUR (Stand 2022) vom Deutsch-Argentinischen Hochschulzentrum erhalten. Für das Stipendium müssen Sie sich separat bewerben. Über die Bewerbungsregularien werden Sie vom Studiengang rechtzeitig informiert.

 

 

 

Die Klausurenphase findet immer in den letzten zwei Wochen der Vorlesungszeit statt, im Wintersemester sind dies die letzten zwei Januarwochen, im Sommersemester werden die Klausuren in der Regel in der letzten Juni- und der ersten Juliwoche geschrieben.

 

Wenn Sie eine Klausur nicht bestehen, werden Sie im darauffolgenden Semester für diese Klausur pflichtangemeldet. Die Klausur wird dann in der Prüfungsphase des Semesters nachgeschrieben. Eine Teilnahme an der entsprechenden Vorlesung im darauffolgenden Semester ist in diesem Fall nicht vorgesehen.

 

Wenn Sie sich im 4. Fachsemester nicht im Einzugsgebiet (Rhein-Main-Gebiet) des Semestertickets befinden, müssen Sie zwar den vollen Semesterbeitrag der Hochschule Mainz bezahlen, Sie können allerdings eine Rückerstattung des Semestertickets beantragen.

 

Der Allgemeine Hochschulsport (AHS) für unsere Studierenden wird von der Uni Mainz organisiert. Das Angebot ist vielseitig – von A wie Aerobic oder American Football über Bogenschießen, Capoeira, Jiu-Jitsu, Segeln, Unterwasserrugby bis hin zu Y wie Yoga. Das Sportprogramm umfasst sowohl gesundheits- und breitensportliche als auch leistungssportliche Aktivitäten. Für die Teilnahme benötigen Sie lediglich Ihren Studierendenausweis. Sowohl das vollständige Programm als auch die Anmeldungsformalitäten finden Sie im Programmheft.

 

Weitere Fragen?

 

Kontakt

Prof. Dr. Anja Wittstock
Studiengangsleitung
Tel. +49 6131 628-3334
maaa (at) hs-mainz.de
Karin Ewert Kling
Dr. Karin Ewert-Kling
Studiengangsassistenz
Tel. +49 6131 628-3409
maaa (at) hs-mainz.de