This content is not available or only partially available in English.

News

Events

Event
14.12.2021
Forum Bau
Vortragsreihe in Kooperation mit der Maximilian-von Welsch-Gesellschaft e.V. Am 9. November startet wieder unsere Vortragsreihe "Forum Bau". Unsere Gäste werden an den drei Abenden über spannende Themen aus der Praxis der Fachrichtung Bauingenieurwesen referieren. Programm: 09.11.2021 BIM einfach machen! - Teilautomatisierte 3D-/4D-/5D-Planung bei Infrastrukturprojekten Martin Münnig M.Eng., M.Sc., M.Eng., Leiter Stabsstelle BIM und Digitalisierung; Florian Krambrich M.Eng., Planungsingenieur; DB Engineering & Consulting GmbH, Frankfurt Die DB Engineering & Consulting GmbH ist das international tätige Ingenieurbüro und Consultingunternehmen innerhalb der Deutschen Bahn AG. Die DB E&C beschäftigt sich bereits seit 2010 mit der modellbasierten Planung von Infrastrukturanlagen. In dem Vortrag wird der aktuelle Stand bei der DB AG an einem momentan in Bearbeitung befindlichen Projekt im Rhein-Main-Gebiet vorgestellt. Dabei werden Möglichkeiten aufgezeigt, den Planungsprozess digitaler und visueller zu gestalten.   23.11.2021 Hybridbeam-Träger für optimierte Deckensysteme Dipl.-Ing. (FH) Mark Köhler, GB Bautechnik, PFEIFER Seil- und Hebetechnik GmbH, Memmingen PFEIFER ist ein führender Anbieter von innovativen Bauprodukten im Betonfertigteil- und Ortbetonbau. Mittels eines neuartigen Hybridbeam-Träger können optimierte UZ-freie (Slim-Floor-)Decken erstellt werden, die große Effizienzsteigerungen für die Gebäudenutzung und dem Bauablauf erzielen können. Im Vortrag werden die Möglichkeiten mit verschiedenen Varianten der aus fortschrittlichen Hochleistungswerkstoffen im Verbund hergestellten Unterzüge vorgestellt.   14.12.2021 Baubetriebliche und bautechnische Herausforderungen bei Planung und Bau der Second River Niger Bridge Dr.-Ing. Georg Merzenich, Project Management, Julius Berger International GmbH, Wiesbaden Die Julius Berger International GmbH ist ein als Gene-ralplaner für Großprojekte international tätiges Ingeni-eurbüro aus Wiesbaden. Im Vortrag wird am Beispiel der Second Niger Bridge veranschaulicht, welche Herausforderungen aufgrund der Randbedingungen – u.a. Ausland/Nigeria, Klima, Flussdynamik, schlechte Baugrundverhältnissen – sich ergeben und welche nicht-alltägliche Anforderungen an die Planung und die Bauausführung von Brücke und Straße zu meistern sind, um das Projekt erfolgreich abzuschließen. Ablauf: Veranstaltungen finden immer Dienstags von 17:30 - 18:30 Uhr statt, im Hörsaal H2.13, am Standort Holzstraße der Hochschule Mainz, Holzstr. 36, 55116 Mainz Die Vorträge finden unter Coronapandemie-„3G-Regeln“ statt. (Ein Zugang ist nur für vollständig geimpfte, genesene Personen möglich. Alternativ muss ein zertifizierter, tagesaktueller Testnachweis vorgezeigt werden. Diese Kontrolle wird bei Zugang in das Gebäude durch eine Sicherheitsfirma durchgeführt.) Nach den Vorträgen setzen wir die Diskussion bei Brötchen und Kaltgetränken in unserem Fachrichtungsraum H 2.12 fort. Wir bitten um eine Anmeldung! Kontakt: Prof. Dipl.-Ing. Jochen Lüer T +49 6131 628-1324 jochen.lueer@hs-mainz.de Bianca Gusella (Geschäftszimmer Fachrichtung Bauingenieurwesen) T +49 6131 628-1319 frb@hs-mainz.de
Event im LUX
17.12. - 11.01.
Bachelorthesis In­nen­ar­chi­tek­tur im WiSe 2021/22: Floating Spaces – Schwimmende Nutzungs- und Raumkonzepte
Die Mehrzahl der deutschen Großstädte liegt an einem beschiffbaren Fluss und ist somit an ein weitläufiges Netzwerk aus Wasserwegen und Kanälen angeschlossen. Zunehmend werden ehemalige Hafengebiete und flussnahe Industrieareale in Wohnquartiere und Kulturflächen umgewandelt. In diesem Zusammenhang wird auch den Schiffen in Zukunft eine neue Bedeutung zukommen. Über den Transport von Waren und Menschen hinaus wird es einen Bedarf an mobilen Kultur- und Veranstaltungsräumen geben, die – räumlich ungebunden – an der Schnittstelle zwischen dem Fluss und den aufgewerteten Hafengebieten temporär andocken können. Die angehenden Absolventinnen und Absolventen sollten im Rahmen ihrer Bachelorthesis ein Nutzungskonzept für ein bestehendes Frachtschiff entwickeln, das momentan in Mainz vor Anker liegt: die Cassian Carl. Dieser Ideenansatz sollte in ein gestalterisch und funktional überzeugendes Raumgefüge übersetzt werden. Die Herausforderung lag darin, auf die bestehende Schiffsarchitektur einzugehen und die sowohl technischen als auch sicherheitsrelevanten Vorgaben in die Entwicklung eines architektonischen und atmosphärischen Gestaltungskonzeptes einzubeziehen. Von Kino über Hostel bis zu Obdachlosenunterkunft und Frauenhaus sind die vielfältigsten Nutzungsideen umgesetzt worden. Betreuende Professoren Prof. Bernd Benninghoff Prof. Andreas Kaiser Hinweise Die Veranstaltung findet im LUX Pavillon der Hochschule Mainz (direkt am Schillerplatz) statt. Für den Ausstellungsbesuch gilt die 3G-Regel. Einlass nur mit Geimpften-/Genesenen-Nachweis oder mit negativem Corona-Test. Ein Besuch ist ohne Terminbuchung möglich. Die Gesamtzahl der zulässigen Besucher*innen ist begrenzt. Aus diesem Grund kann es ggf. zu Wartezeiten kommen. Öffnungszeiten Dienstag bis Donnerstag 12:00–18:00 Uhr Freitag und Samstag 10:00–18:00 Uhr Montag, Sonn- und Feiertag geschlossen Der Eintritt ist frei! 
Event
21.12.2021
Live Video-Chat // In­ter­na­tio­nal Civil Engineering
International Civil Engineering Live Video-Chat Get useful information on the bilingual Bachelor’s program “International Civil Engineering” – the only bachelor's degree program in civil engineering in Germany with an integrated year of study abroad (tuition-free!) at an international partner university. The network of partner universities ranges from Finland to Australia. On December 21, 2021 at 19:00 (CEST) prospective students will have the opportunity to get firsthand information on the Bachelor’s degree program “International Civil Engineering” as well as on our “Preparatory German Language Courses”. Live-presentation – Get pertinent information on the application procedure, study program, preparatory language courses, living in Germany, etc. Get to know us – Meet the study program director and students in a live video stream. Chat – Use this opportunity to ask your questions during the live presentation. You may also do so after the presentation or in written form. Easy to join: Participate in the online meeting via Zoom! Participation in the meeting is very simple. Use your Android or iOS-Smartphone, Laptop, Tablet or PC and do the following: 1.    In your browser enter https://zoom.us 2.    Click on „Einem Meeting beitreten (Join a meeting)“ –in the middle of your screen 3.    Enter the Meeting-ID below 4.    Follow the instructions on the screen. Finished.   Direct Link https://hs-mainz-de.zoom.us/j/97537894084?pwd=NGtON0c3OThLN3B0ekh2eERNdnpMdz09 Meeting ID 361 270 0792 Password BEng Start 19:00 (Cest) Facilitators: Prof. Dr. A. Buchmann and Emily Schmell Info-Event for the bachelor's programme International Civil Engineering. Looking forward greeting you at our live chat, and welcoming you to our university!
Demo-Page Chat Icon Chat Icon