Event
13.11.2017
2. Mainzer Gründerwoche 2017
KOSTENLOSE VORTRÄGE // SEMINARE //WORKSHOPS // WETTBEWERBE //NETZWERK- UND PITCH-EVENTS Das Gründungsbüro Mainz ist Partner der 2. Mainzer Gründerwoche 2017 und bietet in diesem Rahmen drei Workshops an: Wie vertreibe ich mein Produkt / meine Dienstleistung13.11.17 | 16:00-19:00 Uhr, Hochschule Mainz, Standort Campus, Raum M3.26 Die Fragen wie: Wie baue ich den Vertrieb meines Produkts oder meiner Dienstleistung auf? Was muss ich dabei beachten? Welche Fallstricke gibt es? erläutert die Referentin Katrin Toschka anhand der persönlichen Situation der Teilnehmer/innen. The innovator‘s toolkit „Jobs to be done“ – Kundenbedürfnisse erkennen und tatsächliche Probleme lösen14.11.17 |  09:00-15:00 Uhr, Hochschule Mainz, Standort Campus, Raum A3.01 (Senatssaal) Die Jobs-to-be-Done (JTBD) Methode unterstützt dabei, Kundenwünsche zu erkennen, um Lösungen zu entwickeln, die passgenau sind. Ziel des Workshops ist es die Erfolgsquote von Gründern deutlich zu erhöhen. Rechtliche Rahmenbedingungen bei der eigenen Website15.11.17 | 17:00-19:00 Uhr, Hochschule Mainz, Standort Campus, Raum A3.01 (Senatssaal) Zu jeder erfolgreichen Gründung gehört eine professionelle Internetpräsenz. Doch welche rechtlichen Vorgaben müssen berücksichtigt werden? Die Rechtsanwältin Claudia Petrik informiert darüber, was bei der Erstellung einer Website und der geschäftlichen Nutzung von Social Media aus rechtlicher Sicht zu beachten ist. Anmeldung für jedes Event erforderlich.Unter www.mainzer-gruenderwoche.de kostenlos anmelden.Dort findet ihr auch weitere Informationen zu den einzelnen Veranstaltungen sowie detaillierte Wegbeschreibungen zur jeweiligen Veranstaltungslocation.