This content is not available or only partially available in English.

Team

Prof. Dr. Svenja Hagenhoff

Professur für E-Publishing und digitale Märkte

Svenja Hagenhoff folgte dem Ruf nach Erlangen 2011. Zuvor war sie Leiterin des Forschungsinstituts für Medienwirtschaft an der Fachhochschule St. Pölten, Professurvertreterin an der Universität Hildesheim und Forschungsgruppenleiterin an der Georg-August-Universität Göttingen. Ihre Kernarbeitsgebiete in Erlangen sind die Medienwirtschaft mit Fokus auf Schriftmedien sowie anwendungsbezogene Technologieaspekte in dieser Domäne. Sie ist Herausgeberin der Erlanger Beiträge zur Medienwirtschaft und Mitherausgeberin der Göttinger Schriften zur Internetforschung.

Dr. Sibylle Kunz

Wirtschaftsinformatikerin

Sibylle Kunz studierte an der TH Darmstadt und gründete 1993 ein eigenes Beratungs- und Trainingsunternehmen. Seit 2010 ist sie als Lehrbeauftragte, seit 2012 als Lehrkraft für besondere Aufgaben der Fachgruppe Wirtschaftsinformatik der Hochschule Mainz tätig. Seit Juli 2016 ist sie zusätzlich als Promovendin der Friedrich-Alexander Universität Erlangen-Nürnberg mit der Arbeit an diesem Projekt beschäftigt. Die Dissertation wurde im Juli 2020 eingereicht und im Oktober 2020 erfolgreich verteidigt.

Prof. Dr. Sven Pagel

Professur für Wirtschaftsinformatik und Medienmanagement

Prof. Dr. Dipl.-Kfm. Sven Pagel (Jahrgang 1973) ist Professor für Wirtschaftsinformatik und Medienmanagement an der Hochschule Mainz. Er leitet die gleichnamige Forschungsgruppe WIMM mit rund zehn Mitarbeitern. Sein Forschungsinteresse gilt der digitalen Bewegtbildkommunikation in Internetmedien, der UX- und Nutzerforschung sowie der digitalen Transformation. Seit mehreren Jahren betreut er erfolgreich kooperative Promotionsverfahren in Zusammenarbeit mit renommierten Universitäten (u.a. Mainz, Koblenz, Erlangen-Nürnberg).Als Studiengangleiter verantwortet er das Bachelor-Programm „Medien, IT & Management“ und ist Akademischer Leiter des Beobachtungslabors. Von 2014 bis 2018 war er Sprecher der „Fachgruppe Medienökonomie“ der Deutschen Gesellschaft für Publizistik und Kommunikations-wissenschaft (DGPuK). Von 2007 bis 2016 war er zudem Lehrbeauftragter für Medienökonomie an der Universität Düsseldorf. Er ist Autor und Herausgeber mehrerer Bücher und zahlreicher Fachartikel. Zudem fungierter als Gutachter für namhafte Fachzeitschriften (u.a. „Medien und Kommunikationswissenschaft (M&K)“, „Studies in Communication und Media (SCM)“ und „Marketing Review St. Gallen“).Von 2004 bis 2013 war er wissenschaftlicher Sprecher des „Forschungsschwerpunkts Kommunikationsforschung“ der Hochschule Düsseldorf. Zuvor arbeitete er bei ZDF, SWR und arte in den Bereichen Informationstechnologie, Digitalfernsehen und Internetredaktion. Sein BWL-Studium mit Tiefenfach Wirtschaftsinformatik hat er in Gießen, Edinburgh und Montpellier absolviert sowie am Institut für Journalistik der Technischen Universität Dortmund zu Content Management von Fernsehunternehmen promoviert.

Chat Icon