Betriebs­wirtschafts­lehre Dual B.Sc.

(ausbildungs- und berufsintegrierend)

Für alle, die ihre Ziele schnell erreichen wollen

Der ausbildungs- und berufsintegrierende Studiengang Betriebswirtschaftslehre dual ermöglicht Ihnen, in nur sieben Semestern eine Ausbildung abzuschließen bzw. weitere Berufspraxis zu erwerben und gleichzeitig den akademischen Abschluss Bachelor of Science zu erlangen.

Das duale Studium ist es sehr praxisnah und effizient. Sie werden schnell viel lernen, sollten aber auch belastbar und gut organisiert sein. Wenn Sie Ihre Managementqualitäten schon während des Studiums unter Beweis stellen wollen, ist dieser Studiengang genau das Richtige für Sie.

Studienstart bis SoSe 2017 - BWL dual B.A.

Informationen zum Studiengang BWL dual B.A. für Studierende mit einem Studienstart bis Sommersemester 2017

Mehr lesen

Studienstart bis WiSe 2017/18 BWL berufsintegrierend B.A.

Informationen zum Studiengang BWL berufsintegrierend B.A. für Studierende mit einem Studienstart bis Wintersemester 2017/18

Mehr lesen

Das erwartet Sie

Als Studentin oder Student des dualen Studiengangs erwerben Sie vielfältige Kompetenzen.

  • Sie eignen sich Fachkenntnisse der Betriebswirtschaftslehre an (Fachkompetenz).
  • Sie erlernen die gängigen wissenschaftlichen Methoden und können diese auf relevante Problemstellungen der Unternehmenspraxis anwenden (Methodenkompetenz).
  • Sie entwickeln Sie Ihre Sozialkompetenz fort, insbesondere die Fähigkeit zum Selbstmanagement und zur Gruppenarbeit. 
  • Sie bauen Führungskompetenzen auf.
  • Sie erweitern Ihre Sprach- und interkulturelle Handlungskompetenz.

Auf einen Blick

Abschluss: Bachelor of Science (B.Sc.)
Studienart: Dualer Studiengang (ausbildungs- und berufsintegrierend)
Studiendauer:
7 Semester
ECTS-Punkte: 180
Studienbeginn: Winter- und Sommersemester
Vorlesungszeiten: 1. September bis 31. Januar, 1. Februar bis 15. Juli
Vorlesungstage und -zeiten: (in der Regel) dienstags (bei Studienbeginn zum WS) oder donnerstags (bei Studienbeginn zum SoSe) 13:30 bis 20:15 Uhr sowie samstags 8:15 bis 15:15 Uhr (bis zu vier Blockseminare während des Studiums)
Bewerbungsfrist: 15.12. Sommersemester, 15.07. Wintersemester
Sprache: Deutsch und Englisch

Mehr lesen

Für wen ist dieses Studium interessant?

Der Studiengang richtet sich an

  • Auszubildende zum Industriekaufmann/-frau oder einem vergleichbaren kaufmännischen Ausbildungsberuf
    (Vergleichbare Ausbildungsberufe sind beispielsweise Bankkaufmann/-frau, Investmentfondskaufmann/-frau, Kaufmann/-frau im Groß- und Außenhandel, Kaufmann/-frau für Büromanagement, Kaufmann/-frau für Spedition und Logistikdienstleistung, Luftverkehrskaufmann/-frau sowie Steuerfachangestellt(r). Ob ein Ausbildungsberuf mit den hier genannten als vergleichbar zu werten ist, wird von der Studiengangleitung nach Prüfung der Ausbildungscurricula entschieden.)
    sowie
  • Weiterbildungsinteressierte in einschlägigen kaufmännischen Tätigkeitsfeldern.


Für Auszubildende zur/zum

  • Industriekauffrau/Industriekaufmann
  • Steuerfachangestellten

besteht eine Kooperation mit den Berufsbildenden Schulen in Bingen bzw. Mainz.
Ein ausbildungsintegriertes Studium ist im Rahmen des Studiengangs auch für Auszubildende vergleichbarer kaufmännischer Berufe möglich.
Das Studium startet für Auszubildende grundsätzlich zum Sommersemester.

Weiterhin kann der Studiengang,

  • nach einer zum Zeitpunkt der Bewerbung mindestens neunmonatigen kaufmännischen Ausbildungs- oder Berufstätigkeit oder
  • nach einer abgeschlossenen kaufmännischen Berufsausbildung

und parallel zur Berufstätigkeit (berufsintegriert) studiert werden.

Berufsausbildung/Berufspraxis und Studium parallel

Dual zu studieren, bedeutet, dass Sie während Ihrer kaufmännischen Ausbildung bzw. Berufstätigkeit gleichzeitig den Bachelor of Science als ersten akademischen Abschluss erwerben.

Mehr lesen

Studienverlauf

Durch fachübergreifende Fallstudien, den Einsatz von Unternehmensplanspielen sowie durch teamfähigkeitsfördernde Veranstaltungen in kleinen Gruppen erwerben Sie fachliche, methodische, persönliche und soziale Kompetenzen.

Der Studienerfolg wird nach dem studienbegleitenden European Credit Transfer System (ECTS) bewertet. Für den Abschluss müssen Sie insgesamt 180 ECTS-Punkte erreichen. Prüfungsleistungen werden mittels Klausuren, schriftlichen Hausarbeiten, Präsentationen, Referaten sowie der abschließenden Bachelorarbeit nachgewiesen.

Das Studium ist modular aufgebaut. Jedes Modul schließt mit einer eigenständigen Prüfungsleistung ab. Fachspezifische Fragestellungen aus Ihrem beruflichen Erfahrungsbereich vertiefen Sie im Rahmen von Praxismodulen.

Übersicht des Studienverlaufs

Ihre berufliche Perspektiven

Das duale Studium ermöglicht Ihnen, das an der Hochschule Erlernte zeitnah in die berufliche Tätigkeit einzubringen. Mit dem Bachelorabschluss eröffnen sich Ihnen zusätzlich vielfältige Berufschancen.

Während die berufliche Laufbahn für Absolventeninnen und Absolventen traditioneller Studiengänge erst nach dem Studienabschluss beginnt, beginnt die Karriere für Studierende des dualen Studiengangs Betriebswirtschaft bereits mit Studienbeginn: Sie verbinden Ihren beruflichen Aufstieg mit dem Erwerb eines anerkannten Hochschulabschlusses. Übrigens ist durch die duale Qualifizierung in Betrieb und Hochschule zudem das Risiko des Studienabbruchs erfahrungsgemäß deutlich geringer.

Auch für Arbeitgeber interessant

Unternehmen wiederum können durch die Gewährung von Studienmöglichkeiten die Attraktivität ihrer Arbeitsplätze steigern. Der Bachelorstudiengang bietet Nachwuchskräften, die an einem beruflichen Aufstieg interessiert sind, die Möglichkeit, eine höhere Qualifikation zu erlangen, ohne aus der beruflichen Praxis ausscheiden zu müssen. Gerade kleine und mittelständische Betriebe werden dadurch in die Lage versetzt, gezielte Personalentwicklung und Mitarbeiterförderung zu betreiben.

Termine

Die Vorlesungs- und Klausurpläne der Studiengänge des Fachbereichs Wirtschaft sind komplett unter HIP verfügbar. 

Häufig gestellte Fragen

Die wichtigsten Fragen und Antworten zum Studiengang Betriebswirtschaftslehre dual.

Mehr lesen

Kooperationen

Informationen rund um das Thema Kooperationen und ein Überblick zu möglichen Ausbildungsbetrieben.

Mehr lesen

Fachgruppen

Liste der Fachgruppen des Fachbereichs Wirtschaft mit weiterführenden Informationen.

Mehr lesen

AStA, StuPa

Die wichtigsten Studierendenvertretungen der Hochschule.

Mehr lesen

Allgemeines

Modulhandbuch
PDF, 3 MB
Modulhandbuch Optionen
PDF, 488 KB
Kooperationsvertrag
PDF, 203 KB
Leitfaden zur Anfertigung wissenschaftlicher Arbeiten
PDF, 585 KB

Prüfungsordnungen

Allg. Prüfungsordnung
PDF, 488 KB
Fachprüfungsordnung
PDF, 977 KB

Kontakt

Studienmanagement

Tel. +49 6131 628-3121
BWL-dual (at) hs-mainz.de